Mädchenname...mal was neues!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 13:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wer von Euch hat einen schönen Mädchennamen parat?
Unser Favourit ist ganz schlicht Anna.
Da unser Nachname kurz und zugleich ein Mädchenvorname (Klara) ist, fällt die Entscheidung uns nicht leicht.
Ich denke bei Anna sollte man einen Doppelnamen nehmen.

Was meint Ihr?

Lieben Gruß

Ramona #augen

Beitrag von sama26 21.02.06 - 13:42 Uhr

Hallo Ramona!

Sind nur ein paar Vorschläge: Louisa, Christin, Elina, Alina, Lina, Lisa, Lena, Lara, Natascha, Nathalie, Linda, Carmen event. noch Leonor (span. Vorname von einer schon lange verstorbenen spanischen Königin und die Tochter von Felipe und Letizia heisst so).....


Ich hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.


LG

sama#blume

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 13:56 Uhr

Danke

Leonor ist mal was neues!

:-) Ramona

Beitrag von karinbrigitta 21.02.06 - 13:40 Uhr

Hallo Ramona,

du hast Recht mit dem Doppelnamen. Anna allein ist etwas wenig. Anna-Lena ist doch hübsch...':-)

LG

Karin+Keks#ei 13. SSW

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 13:58 Uhr

Hallo,

ja da stimme ich Dir zu. Leider gibts diese Kombination schon in unserem Bekanntenkreis.

Danke

LG Ramona

Beitrag von karinbrigitta 21.02.06 - 14:12 Uhr

Mir ist noch was eingefallen:

Freunde von uns haben ihr Töchterchen Anna Babette Sophie genannt. Babette ist auch nicht schlecht...

Beitrag von loli1505 21.02.06 - 13:43 Uhr

Hi Ramona, schwierig schwierig, finde ich, wegen des Nachnamens. Anna ist sehr schön, aber alleine würde ich ihn nicht nehmen, eher als Doppelnamen. wie fidest du / ihr denn:

Anna-Maria
Anna-Sophie
Anna-Lena
Anna-Magdalena (wäre mein Favorit)

Viel Spaß noch beim Grübeln :-p LG loli

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 13:55 Uhr

Hallo Loli,

ein herzliches Danke Schön an Dich!

Grübel...:-)

LG Ramona

Beitrag von steffni0 21.02.06 - 13:43 Uhr

Anna Maria Klara finde ich schön. Da sie ein Mädchen ist, wird natürlich keiner merken, dass Klara der Nachname ist, aber das lässt sich ja nicht ändern. ;-)

Lieben Gruß

Steffie

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 13:53 Uhr

Hallo Steffie,

danke Dir für Deinen Vorschlag.
Das ist bisher die einzige Kombination die uns auch für "klangvoll" erschien.
Warum ich mich dazu noch nicht durchringen konnte ist, dass Maria ein recht kirchlicher Name ist und da wir gar nicht gläubig sind...Naja mal schaun ist ja doch ne Bauchsache!

LG Ramona

Beitrag von steffni0 21.02.06 - 13:58 Uhr

Ja, das habe ich auch gedacht, als ich den Namen geschrieben habe. Aber Anna Maria klingt für mich nicht sonderlich kirchlich.

Wenn man nun nur Maria allein hört, dann sieht man sofort die schwangere Maria kurz vor der Niederkunft auf ihrem Esel ;-) Aber Anna Maria finde ich sehr schön, ohne dabei an die Jungfrau Maria zu denken.

Anna Sophia Klara ginge auch noch. Aber Anna Maria finde ich einfach nur schön! #hicks

Lieben Gruß

Steffie

Beitrag von 54321 21.02.06 - 14:23 Uhr

...immerhin hieß die Mutter von Maria Anna.
;-)

Aber ist doch vollkommen egal. Ich finde z.B. auch nciht, dass Maria nur ein kirchlicher Name ist.
Ansonsten ist Anna Marie doch auch schön.

Ich finde den Namen Maria sehr schön, aber meine Mutter heißt schon so.

LG Sabine

Beitrag von peterma 21.02.06 - 13:49 Uhr

Hallo Ramona,

unser Mädchen wird Anfang Mai das Licht der Welt erblicken, und auch wir haben es uns mit dem Namen nicht leicht gemacht....naja....
Wir haben uns jedenfalls auf Merle geeinigt.
Ein schöner Name der auch zu einem kurzen Nachnamen passt....
Viel Erfolg und eine schöne Restschwangerschaft

Peterma

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 14:05 Uhr

Hallo Peterma,

danke Dir auch.

Gruß Ramona

Beitrag von sunflower250679 21.02.06 - 13:55 Uhr

...meine Nichte heißt Anna Sophia... der name gefällt mir sehr gut!

LG
#blume
sunflower250679 + Noah (30.SSW)

Beitrag von xavier08 21.02.06 - 14:23 Uhr

Hi Ramona!!!!!!!!!
Ich finde Anna-Nena sehr schön#freu das ist mal was anderes#liebe#liebe#liebe
P.S. sag auf jeden Fall mal bescheid für was nen Namen ihr euch entschieden habt#blume#stern#blume
Lieben Gruß xavier08

Beitrag von sylviagg 21.02.06 - 14:27 Uhr

Hi,

Anna ist super. Falls wir ein Mädchen bekommen hätten, wäre es auch eine Anna geworden. Wir hätten Sie Anna Lisa genannt.

Aber da Ihr ja einen Nachnamen habt, der auch mit a endet, passt das nicht so. Ich würde dann einen etwas längeren Zweitnamen, der nicht mit einem a endet nehmen.

Anna Marlene Klara
Anna Sophie Klara
Anna Michelle Klara

Liebe Grüße
Sylvia + #ei ET-8

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 19:24 Uhr

Danke

Beitrag von hen71 21.02.06 - 14:50 Uhr

Hallo Ramona,

ich sag's gleich vorneweg: Ich komm aus der altmodischeren Ecke (aus der ich auch gar nicht wegmöchte), also fallen meine Vorschläge vielleicht nicht ganz "zeitgeschmackig" aus.

Zum zweisilbigen, vom Vokal "a" dominierten Nachnamen "Klara" fände ich einen drei- oder mehrsilbigen Vornamen schöner, z.B. Magdalen, Elisabeth, Friederike, Charlotte, Mathilde.
Oder einen zweisilbigen, aber mit anderen Vokalen als nur "a", z.B. Sophie, Luise, Anne.

Anna ist ein sehr schöner Name, harmonisch, ruhig, und mir gefällt er viel besser allein als im Doppelpack.
Aber zum Vornamen gehört nunmal der Nachname und zuviel des Gleichen oder gar reimende Vor- und Nachnamen sind zumindest nicht mein Geschmack.

Aber egal, wie Du/Ihr Dich/Euch entscheidet, Hauptsache Ihr erspart dem Kind die spätere Scham und den Spott in Form von Namen wie "Apple, Tigerlily, Rumour Scout, Paris, Peaches" usw.

Liebe Grüße und viel Spaß noch beim Suchen und Finden,
Caroline

(mit Konrad,28.05.2003, Arthur,08.12.2004 und "Terzinchen" in 18.SSW)

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 19:23 Uhr

Hallo Caroline,

ich stimme Dir voll und ganz zu. Die ausländischen Namen sind auch nicht so mein Ding. Und, dass der Vorname nicht auf "a" enden sollte bzw. mehrsilbig sein sollte, darüber habe ich auch schon gegrübelt.

Schönen Abend!

LG

Ramona

Beitrag von nicole28031979 21.02.06 - 15:00 Uhr

Hallo Ramona.

wenn ich ein Mädel bekomme dann soll es Charleene heißen.

LG Nicole + #ei
21 ssw

Beitrag von ruckizuckimama 21.02.06 - 19:20 Uhr

Hallo Nicole,

sehr gute Wahl. Meine beste Freundin heißt so. Schade, er gefällt mir auch.

LG Ramona