Hunde im Internet kaufen und verkaufen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von regenbogenmum 21.02.06 - 14:08 Uhr

Meine Freundin möchte gerne einen älteren Goldie haben wir haben schon in sämtlichen Zeitungen inseriert, aber nix gescheites war dabei, wer kann uns denn eine seriöse seite im Net empfehlen wo ich vielleicht so ein Tier finden kann, gibt es sowas und was haltet ihr davon wenn man Hunde über Net verkauft?.lg

Beitrag von dore1977 21.02.06 - 14:17 Uhr

Hallo,
schau mal hier

http://www.labrador-in-not.de/notfaell.php


da sind auch Goldie s mit auf der Seite.


Ich bin immer nicht sicher was davon zu halten ist wen jemand sein Hund über s www verkaufen will.
Das es Tierschutzseiten im WWW gibt finde ich sinnvoll so erreicht man am meisten Menschen.

Von DHL24 würde ich persönlich auf alle Fälle die Finger lassen. Dort treiben sich massenweise Hundehändler rum, wo kein Mensch weis, wo die herkommen.

liebe Grüße und viel Glück bei der Suche.


Beitrag von sternenzauber24 21.02.06 - 14:53 Uhr


Hallo

Also was ich gut finde,das auf den einzelnen Tierschutz oder Tierheimseiten die einzelnen Hunde vorgestellt werden mit eigenschaften und Bild.

So kann man sich genau sein Hund aussuchen,und hinfahren.

Bei solchen sachen wie DHD24 u.s.w. wäre ich vorsichtig,und beim Tierschutz sitzen ja auch so viele liebe Geschöpfe.

LG
Sternenzauber#stern

Beitrag von trollmama 21.02.06 - 15:12 Uhr

Hallo!
Wie wäre es mit diesem netten Kerl:
http://zergportal.de/baseportal/tiere/detail&Id==48268
Dann noch hier:
http://www.tierheim-vlotho.de/
Links auf 'Hunde' klicken, bis zur letzten Seite, ca. in der Mitte, der Hund heißt 'Danny'.
Allerdings sind diese Hunde immer sehr begehrt, also muß sich Deine Freundin sofort darum kümmern!
Viel Glück
Trollmama

Beitrag von emili112 22.02.06 - 13:54 Uhr

Hallo Regenbogenmum!

Schau doch mal unter http:www.labrador-in-not.de dort sind viele Liebe Hunde mit schönen Tagebüchern der Pflegefamilien!

Es gibt da ein paar Goldis z.b. Püppi!

Wir sind Pflegestelle bei labrador in not und meine Oma hat selbst auch eine Labbihündin von dort.

Es sind total liebe Hunde!

Schaut mal rein!

LG

Bianca und Lena mit Digger