Rezepte für Dips und Aufstriche

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kleine_sonne81 21.02.06 - 15:45 Uhr

Hallo an alle!

Mein Freund feiert in zwei Wochen Geburtstag und da kommt natürlich wieder die ganze Familie. Hab mir gedacht, dass ich so verschiedene Brotaufstriche und Dips mache und dazu Baguette oder so.
Habt Ihr da Rezepte?

Danke
Manuela

Beitrag von cyber4711 21.02.06 - 17:13 Uhr

hallo manuela

das ist mal ein guter tipp für einen geburtstag....

hier mein tipp.....www.chefkoch.de
da gibts gute tipps und rezepte....

lg bianca

Beitrag von sternengaukler 21.02.06 - 21:53 Uhr

Hallo Manuela,

von mir gibt es jede Menge Dips - ohne dass Du bei Chefkoch.de nachsehen musst *zwinker*

Liebe Grüsse
Annette

Dreierlei Schafskäse-Dip

Menge: 8-10 Personen

400 Gramm Schafskäse
750 Gramm Sahnequark
100 ml Milch
2 Knoblauchzehen
250 Gramm Porree
1 Essl. Olivenöl
3-4 Stiele Petersilie
Salz, weißer Pfeffer
250 Gramm Möhren
2-3 Essl. Walnusskerne
Einige Spritzer Zitronensaft
1 Rote Paprikaschote
1 Essl. Tomatenark
Edelsüß-Paprika
Käse, Quark und Milch pürieren, in 3 Portionen teilen. Knoblauch fein hacken. Porree putzen, fein schneiden. Öl erhitzen. Porree und die Hälfte Knoblauch darin 3 Minuten dünsten. Pürieren und unter eine Käse-Portion rühren. Die Peterlilie hacken, unterrühren, salzen und pfeffern.

Möhren putzen, raspeln. Walnüsse hacken. Mit der zweiten Käse-Portion verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Paprika putzen, fein würfeln. Übrigen käse mit Rest Knoblauch, Tomatenmark und Paprikawürfeln verrühren. Mit Salz und Paprika würzen. Dips zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Erneut abschmecken.

Pro Portion ca. 920 kj/220 kcal.
-----
Oliven-Dip mit Mayonnaise

150 Gramm Mayonnaise
35 Gramm Paprikagefuellte Oliven
1 Essl. ; davon zum Garnieren zuruecklegen
4 Knoblauchzehen; zerdrueckt
1 Schuss Tabasco
; Cayennepfeffer

Oliven bis auf die zurueckgelegten fein hacken. Mit Knoblauch unter die Mayonaise ruehren. Mit Tabasco, Pfeffer und dem Olivensud pikant wuerzen.

Mit den restlichen Oliven verzieren.
-------
Curry-Knoblauch-Dip
1 Glas Mayonnaise
2 TL Chilisosse
1 EL Currypulver
1 gehackte Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel, feinst gehackt
Salz
Pfeffer

Alle Zutaten verrühren und einige Stunden durchziehen lassen.

Farmer Dip
1 Packung Hüttenkäse
1/2 Packung Frischkäse
3 EL Mayonnaise
3 EL Ketchup
1/2 Zwiebel, feinst gehackt
3 EL Mixed Pickles, feinst gehackt
Salz
Pfeffer
1 MSP Paprika edelsüss
etwas Worchestersosse
1/2 Knoblauchzehe, gehackt

Alle Zutaten gut verrühren, ggf. mit etwas Sahne verdünnen, falls der Dip zu fest ist.

Nacho Cheese Dip
200 g Provolone-Käse, gerieben
200 g Chester oder Gouda-Käse, gerieben
125 ml Sahne
1 kl. Packung Frischkäse
1 Priese Knoblauchprise
Worchestersosse
Tabasco nach Geschmack

Käse zusammen mit der Sahne in einem Topf über sehr sanfter Hitze schmelzen lassen, dann Frischkäse einrühren und nach geschmack würzen.

Nuss-Käse-Dip
200 g Walnusskerne
250 g Frischkäse
3 EL Sahne
1 EL Sojasosse
etwas Tabasco
Pfeffer
Knoblauchpulver nach Geschmack

Nüsse sehr fein hacken. Frischkäse mit Sahne cremig rühren, dann Nüsse unterheben und nach geschmack abschmecken.

Zwiebel-Dip
1 Tasse Maysonnaise
125 g saure Sahne
3 ZL Zwiebelsuppenpulver

Alles gut verrühren und gut durchziehen lassen.

Beitrag von kleine_sonne81 22.02.06 - 07:42 Uhr

Wow,

danke für die viele Mühe! Hört sich alles voll lecker an und werd ich mit Sicherheit probieren!
Auch bei chefkoch.de hab ich nachgesehen und auch eine tolle sachen gefunden.
Ich hoffe dass das auf dem Geburtstag gut ankommen wird... ist halt mal was anderes wie immer Nudelsalat und Pizzabrötchen.

Danke nochmal
Manuela

Beitrag von glaser03 22.02.06 - 22:31 Uhr

Hallo Manuela!

Weißt du was bei uns zu den Dips immer super ankommt? Wir machen immer Rohkost dazu, also Karotte, Gurke, Tomate, Paprika,.....

Wenn das bei uns auf den Tisch kommt, dann sind die meisten schon vom Gemüse satt und gesund ist es ja auch...

Gruß
Melanie