Welche Binden für Wochenfluß ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole476 21.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo,

welche Binden kann ich für den Wochenfluß benutzen, die richtig gut saugen ? Bei meiner letzten Geburt war ich im Krankenhaus und habe die Binden dort genommen. Jetzt plane ich aber eine ambulante Geburt und frage mich, welche Binden kann ich für die ersten Tage nehmen ?

Welche Erfahrungen habt Ihr?
Für Antworten wäre ich dankbar.
Viele Grüße
Nicole

Beitrag von liebelain 21.02.06 - 15:57 Uhr

Hallo Nicole,

ich hatte die extra langen Nachtbinden von dm und fand die prima. Und sie sind supergünstig.

Alles Gute für die Entbindung.

Liebe Grüße,
Susanne

Beitrag von mullemaus83 21.02.06 - 15:58 Uhr

Also ich hatte nach dem KH die Super von Camellia. Aber versuch es doch mal mit Tena Lady. Die sind zwar eigentlich für Inkontinenz, aber die müssten doch auch dafür gehen!

LG Conny#kuss

Beitrag von lady_chainsaw 21.02.06 - 15:58 Uhr

Hallo Nicole,

meine Hebi hatte damals die Nachtbinden von AS (Schlecker) empfohlen - und ich war echt zufrieden mit denen #pro

Gruß

Karen

Beitrag von lia_june 21.02.06 - 16:01 Uhr

Hallo Nicole!

Eigentlich ist das egal, nur welche die wenig Plastik haben, da die Luftdurchlässiger sind.
Habe mir auch die billigen vom DM gekauft!

Alles Liebe
Juliane & DER Wurm ET-5

Beitrag von kleineute1975 21.02.06 - 16:05 Uhr

HI

da man ziemlich viele am Anfang braucht würde ich dir ganz normal die Windeleinlagen empfehlen die es auch im Krankenhaus gibt...Nach so ca. 1,5 Wochen würde ich dir Binden empfehlen ich habe die von Always genommen waren sehr gut..

LG Utemit Jonas 23.07.

Beitrag von nicole476 21.02.06 - 16:15 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß
Nicole

Beitrag von samina2277 21.02.06 - 17:23 Uhr

Hallo Nicole,

jetzt ist auch meine Frage beantwortet worden, danke.

Ich hab auch noch einen Tip von meiner Schwester bekommen, die Binden kann man super in Mitte zerschneiden und dann als Stileinlagen für den BH verwenden, da die von innen in den BH geklebt werden können und daher nicht verrutschen,

Und es ist billiger ;-)

LG
Sandra (27.SSW)

Beitrag von nicole8610 21.02.06 - 18:28 Uhr

Ich kann dir die Always Maxi Nacht empfehlen die saugen gut und sind super bequem.Ich hab jetzt meine erste Periode wieder bekommen und nutze sie auch wieder

Beitrag von kiwi1976 21.02.06 - 19:56 Uhr

Hi
Als damals meine grosse Tochter geboren ist hatte man mir auch gesagt das es nicht gut sei wenn viel Plastik im Spiel ist.Mir wurden auch diese Flockenwindeleinlagen für Babys empfohlen.Die waren auch super und haben nichts durchgelassen.


LG
KIWI