übelriechender Überlauf

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von hope999 21.02.06 - 16:00 Uhr

Hallo,

habe ein Problem mit dem einen Waschbecken. Aus dem Überlauf riecht es sehr oft. Ist nicht so, das es längere Zeit nicht verwendet wird oder so. Alles putzen und Reiniger hineinsprühen hilft nix. Wer hat Tipps???

Beitrag von tummel 21.02.06 - 19:22 Uhr

schraub den ganzen abfluß mal ab. wahrscheinlcih hängt schmutz drinne, der nicht mit weggespült werden kann und vor sich hinstinkt.

Beitrag von netthex 21.02.06 - 22:42 Uhr

Hallo !!!

MMMMMMMMMHHHHHHH !
das kenne ich nur zugut !
wie mein Vorredner schreibt abschrauben sauber machen , bei Bedarf den Sephon ( ? ) neu kaufen !
evtl. ist er von innen schon so aufgerauht
durchs Alter + Ablagerungen , dass er immer wieder stinken wird !
lieber neu !
und TIP von mir ein bißchen Duft kommt auch aus dem Rohr in der Wand !
ich kippe alle 4 wochen 3-4 Kappen Drano rein ~ ein flüssig Rohrreiniger !
hilft 1a , hier stinkt nichts mehr
und unser Bau ist ANNO 1925 !!!

viel Glück !

Gruss
Beate