Schwanger - aber????????????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cherrytrees 21.02.06 - 16:58 Uhr

Hallo meine Lieben,

war gerade beim Frauenarzt, nach meinen 3 negativen Tests.

Schwangerschaft wurde festgestellt (5SSW) - habe aber im gleichen Atemzug eine Bescheinigung bekommen mit dem Vermerk " Verdacht auf ????Frühgranditat?????", kann auch Frühprauditat heißen, ist sehr unleserlich geschrieben. Auf die Frage, was das bedeutet, sagte mir die FÄ, das heisst halt so.
Tausend Fragezeichen in meinem Kopf.

Hatte wie bereits erwähnt bereits 2 Fehlgeburten, die letzte im Sommer 2005.

Meine Frauenärztin sagte mir auch gleich, dass sie kommende Woche im Urlaub ist und wenn es blutet soll ich sofort ins Krankenhaus, nicht erst zu einer Vertretung. Ich verstehe das alles nicht und bin total verzweifelt.

Wer kann mir Hinweise auf dieses unerklärliche Wort geben.

Lieben Dank und Grüße

Cherrytrees
Mandy

Beitrag von lehnie 21.02.06 - 17:09 Uhr

Hallo Mandy,
erst einmal herzlichen Glückwunsch. Du mußt Dich jetzt entspannen!!!
Was auch immer#gaehn#cooldas heissen mag, ich denke daß dieser Vermerk sich auf Deine FG bezieht . Eine #schwanger wird bei Dir halt nur etwas stärker beobachtet .
Das mag Dich zwar beunruhigen, aber auf der anderern Seite ist es gut daß man Dich besonders beobachtet und somit schnell reagieren kann wenn etwas ist.

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen und wünsche Dir alles Gute!!
Denk dran: Du solltest Dich entspannen!!#blume
Grüße
Lehnie#blume

Beitrag von lehnie 21.02.06 - 17:13 Uhr

Hallo Mandy,
da haben wir heite aja mal wieder etwas dazu gelernt!#kratz:-)
Grüße
Lehnie;-) mit #stern

Beitrag von _lasse 21.02.06 - 17:03 Uhr

Moin Mandy,
na da würde ich an Deiner Stelle mich mal ans Telefon hängen und nochmal die FA anrufen.... so was kann sie Dir doch nicht einfach in die Hand drücken ohne zu erklären.
Gruß Karin #katze

Beitrag von sabrina_1981 21.02.06 - 17:03 Uhr

hello!

also ich denke dass was du meinst nennt sich frühgravität - das heißt wohl, dass du noch ganz am anfang deiner schwangerschaft stehst ;-)

alles liebe und gute für deine kugelzeit #klee

szabri #stern

Beitrag von huppala 21.02.06 - 17:04 Uhr

Hall Mandy,

ich würd mal fix den FA wechseln. Ich brauche keinen Arzt, der mir keine Antwort auf meine Frage gibt oder nur eine dumme Antwort.

Das ist ja wohl eine Frechheit.

viel Glück und alles gute, Anne

Beitrag von marzipankartoffel 21.02.06 - 17:04 Uhr

Hi Süße,

erstmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur#schwanger

Das komische Wort heißt

Frühgravidiät und bedeutet nichts anderes als FRÜHSCHWANGERSCHAFT.

Also keine Sorge, das stand bei meinen beiden ersten SS auch in der Akte beim FA.

#liebdrueck
Doreen

Beitrag von marzipankartoffel 21.02.06 - 17:06 Uhr

ich meinte natürlich

Frühgravidität..SORRY und nicht diät
#hicks

Beitrag von maeuschen06 21.02.06 - 17:07 Uhr

Hallo,

heißt das Wort Frühgravidität ? Dann heißt das frühe Schwangerschaft.

Aber dazu paßt Verdacht nicht so richtig #kratz Obwohl, sie konnte vermutlich die SS noch nicht sehen, daher der "Verdacht". Und wegen deiner Fehlgeburt hat sie dir gleich empfohlen bei Blutungen ins Krankenhaus zu gehen.

lg

Beitrag von huppala 21.02.06 - 17:06 Uhr

Gib mal bei Google Frühgravidität ein, da kommt als erstes eine Seite, die was dazu sagt.

Beitrag von cherrytrees 21.02.06 - 17:14 Uhr

Ich danke euch allen für die schnelle Hilfe, ich kann mich jetzt glaub ich ein wenig entspannen - Aufregung kann ich im Moment wohl nicht gebrauchen.

Ich wünch euch alles Gute und melde mich wieder.

Mandy:-D

Beitrag von breskens 21.02.06 - 18:00 Uhr

Hi Du,

warte auch auf meine Mens, hoffe natürlich sie kommt nicht.
Bin aber erst am Donnerstag drüber.
Welchen Test hattest Du denn? Ich hatte auch einen gemacht, vielleicht noch zu früh. Aber auch negativ...

Drücke Dir die Daumen!

Lieber Gruß
Breskens

Beitrag von cherrytrees 22.02.06 - 07:25 Uhr

2xTesta med und Clearblue, waren beide negativ. Ich verstehe das auch nicht, normalerweise sagte man doch, 2 Tage nach dem ausbleiben der Regel kann man testen. - Komisch -

Aber ich glaube, du hast ein bißchen sehr früh getestet.

Ich drück dir die ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße
Cherrytrees

Beitrag von kateb1978 21.02.06 - 18:46 Uhr

Hallo Mandy,

ich glaube das gesuchte Wort heißt: Frühgravidität und das heißt Frühschwangerschaft. 5.SSW ist ja auch ziemlich früh...

Hoffe ich konnte Dir helfen. :-)

LG Kathrin

Beitrag von luna_22 21.02.06 - 19:51 Uhr

Hallo Mandy,
aus meiner erfahrung als Krankenschwester würde ich sagen es heißt Frühgravidität. Was soviel heißt wie: es besteht der verdacht auf eine Schwangerschaft. Vieleicht war sich der FA nicht 100% sicher wegen der Schwangerschaft, hört sich für mich so an. Aber jetzt ma keine Panik. An deiner stelle such dir nen anderen FA raus und hol dir ne zweite Meinung ein. Die Antwort von deiner FA ist das letzte:-%. Wenn du noch was wissen magst kannste mich gerne Fragen vielleicht kann ich dir ja helfen.
Liebe Grüße und be #cool #pro

Beitrag von cherrytrees 22.02.06 - 07:34 Uhr

Der Schwangerschaftstest beim FA hat positiv angezeigt und auf dem Ultraschall war auch bereis was zu sehen.

Ich war gestern nur so verunsichert, weil die FA so reserviert war und sich so verhalten gab, dann gleich dieser Schein und der Satz (Blut - gleich in die Klinik). Weißt du, wenn du 2 Fehlgeburten hattest, gehst du mit einer solchen Vorsicht und Angst an alles ran und interpretierst dann vielleicht manche Dinge falsch.

Ich dank dir auf alle Fälle erst mal und grüße dich ganz lieb.

Cherrytrees
Mandy #schwitz

Beitrag von ericlena 21.02.06 - 21:36 Uhr

Hallo Mandy!
Tut mir leid, dass ich dir das jetzt schreiben muss, aber genau Übersetzt heißt das: das ein Verdacht auf eine drohende Frühgeburt/ Fehlgeburt besteht! Hab das in einem Klinischen Wörterbuch nachgeschlagen!
Also geh wirklich sobald irgendwas ist sofort ins Krankenhaus!!!

Tut mir echt leid, dass ich dir sowas schreiben muss, aber du wolltest ja mit Sicherheit die Wahrheit wissen!

Drück dich ganz lieb!

Lena

Beitrag von ericlena 21.02.06 - 21:39 Uhr

sollte das Wort wirklich Frühgravidität heißen, so ist es richtig, was die anderen geschrieben haben! Ließ nochmal genau!

Drück dir ganz doll die Daumen!!!

Beitrag von cherrytrees 22.02.06 - 07:41 Uhr

Was nun?

Ist die schlechte Nachricht die richtige Antwort oder die Frühschwangerschaft.

Bringst mich ganz durcheinander.
Will natürlich immer die Wahrheit wissen.
Nach 2 Fehlgeburten wird man zwar vorsichtig aber auch realistisch.

LG

Mandy

Beitrag von luna_22 22.02.06 - 18:58 Uhr

Hallo Mandy,#liebdrueck
jetzt mach dir mal keinen Stress, ist nich gut fürs #baby
Sie muss sich da verlesen haben#kratz. Ich hab auch noch mal in meinen Medizinbüchern nachgelesen ;-) und es heißt was die anderen und ich dir geschrieben haben. Du bist in der 5 SSW, da ist es schwer im ultraschall etwas zu sehen. Aber der Test war positiv und deine FA hat im US etwas gesehen#huepf. Das sie gesagt hat bei Blutungen ins Krankenhaus, wird wegen deiner früheren Fehlgeburten sein. Einfach zur Sicherheit#pro.
Also entspannen :-) und freuen über die #schwanger.
Ich wünsch dir ganz viel #klee#klee#klee
LG Luna

Beitrag von cherrytrees 23.02.06 - 07:32 Uhr

Hallo Luna,

danke, du hast mir wieder ein Stück Angst genommen.

Ich lass mich jetzt einfach überraschen, was das Leben für mich bereithält, da man das Schicksal sowieso nicht überlisten kann. Wenn es der da oben gut mit mir meint, verschont er mich dieses eine Mal.

Dir auch alles Gute und viel Glück.

Mandy


Beitrag von luna_22 22.02.06 - 18:42 Uhr

Hallo Lena,
ich glaube du musst da echt nochmal nachlesen.
Drohende Fehlgeburt heißt übersetzt: Abortus imminens
Frühgeburt bedeutet: Eine Geburt nach der 25. aber vor Vollendung der 37.SSW
Frühgravidität heißt: Frühschwangerschaft. So nennt man das Stadium von der 1. bis 13. SSW, in der sie sich ja anscheinend gerade befindet.
Ich glaube du hast ihr ganz schön Angst gemacht.
LG Luna