Bin so nervös!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kessy0104 21.02.06 - 17:15 Uhr

Hallo,

mein Mann und ich haben morgen unseren ersten Termin in der Kinderwunschpraxis... Mir ist schon ganz komisch... Welche Erfahrungen habt ihr in solchen Praxen gemacht?
Kurz zu uns. Mein Mann und ich üben nun schon seit fast 3 Jahren... Es wurde nichts festgestellt, bei den "normalen" Untersuchungen" und deswegen hat uns meine FÄ jetzt in die Praxis überwiesen.
Bin schon ganz gespannt.
Wird man da beim ersten Termin schon untersucht? Und was passiert da noch alles?
Ihr merkt, ich bin sehr sehr nervös....
Wie lange hat es denn bei denjenigen gedauert, die in eine KIWU Praxis gegangen sind, bis sie schwanger waren? Ich weiss schon, man kann das nicht verallgemeinern, aber mich würde das einfach mal interessieren!

Lieben Dank schon mal für eure Antworten!

LG

Beitrag von yvonne111 21.02.06 - 17:38 Uhr

Ich kann gut mit dir mitfühlen.
Mein Mann und ich sind auch in KIWU Klinik.
Bei uns wird eine IVF Behandlung gemacht weil meine Eileiter entfernt wurden.
Seid einem Monat bin ich jetzt dort.
Beim ersten Termin wurde bei uns noch keine Untersuchung gemacht.
Dort wurde besprochen was für eine behandlung für uns in frage kommt. Dann wurde der Zyklus errechnet und ein neuer Termin gemacht zum evtl Eisprung um zu schauen wieviel Eibläschen sich bilden und ob die Gebärmutterschleinhaut sich genug aufbaut.
Regelmäßige Blutentnahme wegen Hormonstatus und morgen um 8.45 bekomme ich meine erste Spritze zur Behandlung.
Schreib doch morgen bitte wie es bei dir gewesen ist. Und ich schreib dir dann meine erfahrung und wie es bei mir weiter geht.
Ist schön zu wissen das man mit solchen Problemen nicht allein ist.
Ich finde über künstliche Befruchtung liest man hier viel zu wenig.
Lg
Yvonne

Beitrag von kessy0104 21.02.06 - 17:47 Uhr

Hallo Yvonne,

lieben dank für deine Antwort...
Ja ich finde auch, dass man hier nicht viel über KIWU-Behandlungen hört. Dabei denke ich, dass wahrscheinlich viele das interessieren würde. Na klaro schreib ich morgen, wie es war...
Ich drücke dir die Daumen, dass es bald bei euch klappt!

Hey, ich hab grad in deiner VK gelesen, dass du 3 Katzen hast... Hi hi, welch Zufall, wir haben nämlich auch 3 Stück!
Wenn du magst kannst du mir ja mal unter meiner E-Mail Adresse zirückschreiben (MKrissi@aol.com).

LG
Kristina