Bin sooo nervös...NMT 24./25.2...wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hawaii9769 21.02.06 - 18:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Langsam aber sicher werde ich oberhibbelig...obwohl ich mir das mit jedem neuen Zyklus immer wieder verbiete#augen.

Ich habe PCO und bin nun kurz vorm Ende des 3. Zyklus mit Puregon, Predalon und Utrogest vaginal...wurde alles von meinem Doc in der KIWU-Praxis verordnet.

Seit etwa einer Woche habe ich immer mal wieder so Zipperlein die alles bedeuten können...SS oder PMS = wird ja zu gern verwechselt, gell?!#kratz
Was ich nur gar nicht habe ist ein Ziehen in der Leistengegend - dann könnte ich mir wenigstens einbilden, dass sich die Bänder schon mal dehnen. Ab und zu tut mir der Unterleib weh...eben so, als würde Tante Emma im Anmarsch sein...

Es ist doch zum verrückt werden...und ich weiß sehr gut, dass es den meisten hier leider überhaupt nicht anders geht - sorry also für das viele #bla!

Habe hier heute eine tolle Idee gelesen - es sollte erfunden werden, dass bitteschön ab Beginn der SS der Bauchnabel rot leuchten möge...JA BITTE!!!#freu

Ich mußte mein#bla#bla hier einfach mal loswerden.

LG, Hawaii (die wohl doch bis zur Blutabnahme am Samstag Geduld haben muß!) ca ÜZ 40

Beitrag von katja199 21.02.06 - 18:09 Uhr

Hallo,
ich kenne das auch. BIn im 15. ÜZ und jedes Mal hoffe ich. Letzten Zyklus hatte ich echt gedacht, es hätte gepasst. Aber die Enttäuschung war groß. Seit dem wievielten ZT hast du denn das Zippeln? Ich bin heute am 20 ZT angelangt Zyklus 28) AUf der rechten Seite habe ich so ein Ziehen, ich denke manchmal dass es der Blinddarm ist. Weiß aber, dass ich rechts meinen Eisprung hatte. Werde wohl noch ein paar Tage hibbeln müssen.
In welcher KIWU bist du? Was macht ihr für Therapien? WIr haben unseren ersten Termin am 14.03 in der KIWU Köln. Und ich weiß überhaupt nicht, was uns erwartet.

LIebe Grüße Katja

Beitrag von hawaii9769 21.02.06 - 20:06 Uhr

Hallo Katja!

Danke für Deine Antwort.

Wir sind in einer KIWU-Praxis in Göttingen...fühlen uns da auch recht wohl - nur hat es bisher leider nicht den erwünschten Erfolg gebracht#schmoll.

Das Ziehen und Zippeln habe ich glaube etwa eine knappe Woche - also etwa 5 Tage nach ausgelöstem ES. Der muß diesmal links gewesen sein, weil beim US da der Folli gewachsen war...die Schmerzem sind aber eher rechts bis mittig.

Weiß der Geier was das ist...vielleicht ja auch nur die durch Medikamente aufgebaute Schleimhaut?!...wer weiß...

Dir viel #klee!!!

LG, Hawaii

Beitrag von gewitterhexchen 21.02.06 - 18:11 Uhr

Dann hibbeln wir zusammen, bin auch ein 24-25.02 hibbler

Beitrag von chs3012 21.02.06 - 18:24 Uhr

... hibbel auch mit... und kenne dir eingebildeten Anzeichen zur Genüge.

Zwinge mich diesen Monat extrem #cool zu bleiben, was bisher auch ganz gut funktioniert.

Also Mädels: Kopf hoch, bis zum WE schaffen wir das auch noch !!!;-)

Christiane (die das Hibbelvirus #schwitz bisher noch verschont)