Alkoholfreies Bier okay?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melly25746 21.02.06 - 18:10 Uhr

Hallo ihr Lieben,

schade ich meinem Wurm wennich alkoholfreies Bier trinke???

LG Melly (SSW 9+1)

Beitrag von pfirsichring 21.02.06 - 18:12 Uhr


Nö, ist wie Limo.

Das einzigste was vielleicht bissi blöd werden könnte ist die Kohlensäure...zumindestens hat sie bei mir in den ersten Wochen gemeine Blähungen und Darmschmerzen hervorgerufen ...brrr...

Beitrag von bine1979 21.02.06 - 18:19 Uhr

Hallo Melly,
Bei alkoholfreiem Bier ist Null schädliches, hatte meinen Arzt mal gefragt gehabt, ob mal ein normales Bier in Ordnung sei, zu ner Feierlichkeit oder so... und er hatte auch nichts einzuwenden.. 1-2 seien OK. Frau soll das tun, was Ihr gut tut, das merkt auch das Kind.
In einer Schwangeren-Zeitung habe ich gelesen, dass Alkoholfreies Weizenbier sogar gut sei...
irgendwas von wegen Milchproduktion ankurbeln wärend der Stillzeit... und während der Schwangerschaft ist es auch gut.
Erdinger Weißbier Alkoholfrei... man merkt gar kein Unterschied zum "normalen" Weizen.

Liebes Grüßle, Sabine

Beitrag von magda6 21.02.06 - 18:14 Uhr

soweit ich mich erinnere, ist dann immernoch Alkohol drin. (minimal)
Ab und an hab ich mal ein halbes Glas mit Cola gemischt getrunken.

LG
magda

Beitrag von lia_june 21.02.06 - 18:15 Uhr

Hallo Melly!

Also ich bin mir nicht so ganz 100pro sicher, da in Deutschland Alkoholfreies Bier sich ab einer Alkoholgrenze unter 0,5 % alkoholfrei nennen darf.
Ich denke hin und wieder ist dagegen nichts einzuwenden.
Ich hab es auch gerne getrunken - ist auch milchbildend.
Hab aber ein bisschen gewartet und nicht in der Frühschwangerschaft!
Aber manche lachen darüber bestimmt...

Denke schon das das ok ist...eben alles in Grenzen!

Hoffe das hat dir weitergeholfen!

LG
Juliane & DER Wurm

Beitrag von pfirsichring 21.02.06 - 18:17 Uhr


Naja es ist in vielen Dingen Alkohol in geringen Prozentsätzen damit es den Geschmack anregt.

Gestern hab ich ne Torte gemampft wo die Kirschen da drin auch mit Kirschwasser betröpfelt wurden.

Oder auch schonmal ne Praline mit Alkohol drin.
Ich denk das schade wirklich nicht solang Du keine Liter trinkst!!

Beitrag von lia_june 21.02.06 - 18:20 Uhr

Genau das meinte ich ja....eben sich das Zeug nicht literweise reinkippen.
Hatte nur mal einen Tag wo ich mir zwei alkoholfreie Bier reingepfiffen hab und am nächsten Morgen kam ich echt schlecht raus- wie ein Minikater! ;-)

Denke man darf nur nicht vergessen, dass Alkoholfrei noch lange nicht heißt, dass da kein Alkohol drinnen ist!

Schönen Abend noch!

Beitrag von kabafreak 21.02.06 - 18:17 Uhr

Hi Melly!

alkoholfreies bier ist völlig unbedenklich!

genehmige mir auch abundzu ein erdinegr alkoholfrei, da sind sogar viel Vitamine drinnen die in der SS gut tun, wie z.B. Folsäure.

Also Prost !!

Grüßle

stef 36.SSW

Beitrag von kabafreak 21.02.06 - 18:21 Uhr

Hab hier noch was dazu gefunden:

http://www.was-wir-essen.de/fusetalk/messageview.cfm?catid=16&threadid=5055&highlight_key=y&keyword1=alkoholfrei

Grüßle

stef

Beitrag von lillifee70 21.02.06 - 18:59 Uhr

Hallo Melly,

schön, dass Du es ganz genau wissen willst, ich bin da auch sehr vorsichtig und habe mich wirklich schlau gemacht. In alkoholfreiem Bier ist für gewöhnlich noch Alkohol drin, es gibt nur eine Marke, bei der das alkoholfreie Bier auch wirklich 0,0 Promille hat: Das alk-freie von Holsten. Alle anderen haben meines Wissens noch einen kleinen Alkoholteil und wenn man sich mal kurz klar macht, dass Dein Baby noch winzig ist und jede noch so kleine Menge Alkohol von diesen kleinen Zellen aufgenommen wird, dann kann ich die "so ein kleinen Schlückchen mal bei 'ner Feier..."-Leute wirklich nicht verstehen. Dein Kind hat noch keine Nieren und keine Leber, die es entgiften also nimm es lieber weiter ganz genau, es lohnt sich!

Alles Gute,
Lillifee

Beitrag von 54321 21.02.06 - 19:24 Uhr

Hallo!

Ich muss dazu auch noch etwas sagen, wenn auch etwas später...
...vielleciht liest Du es ja noch...

Alkoholfreies Bier hat immer auch ncoh ein ganz klein bißchen Alkohol - das stimmt, aber:
sogar in Apfelsaft ist ein ganz kleines bißchen Alkohol wegen der alkoholischen Gärung.

Und schaden tut es auch nicht!

Prost!

Sabine