Hallo liebe #schwanger! Hab mal eine Frage an euch..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sylvia1806 21.02.06 - 18:33 Uhr

Hallo!

Ich bin in der 6. SSW und lese schon eine Weile im Forum. Ich bin so glücklich, dass es geklappt hat. Hatte letzes Jahr im September leider ein Abort :-( Jetzt bin ich aber absolut positiv gestimmt :-)

Nun aber kurz zu meiner Frage....viele von euch schreiben, dass ihnen in den ersten 3 Monaten schlecht ist, aber ich merke irgendwie gar nichts davon. Muss ich mir Sorgen machen oder kann ich mich einfach freuen, dass ich davon verschont bleibe??

#danke schon mal im Voraus.

LG Sylvia #blume

Beitrag von sawo80 21.02.06 - 18:37 Uhr

Hallo Sylvia!

Also bei mir fing das mit der Übelkeit so in der 8.SSW an. Aber das muss nicht heissen, dass das bei Dir auch so sein muss. Vielleicht hast Du ja Glück und Du wirst verschont??
Herzlichen Glückwunsch übrigens noch zur Schwangerschaft! Und herzlich willkommen hier im Forum!

Ganz liebe Grüße,
Sandra + #baby inside (17.SSW)

Beitrag von sylvia1806 21.02.06 - 18:55 Uhr

Hallo Sandra!

Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort :-)

Und danke für deine lieben Worte. #blume

LG Sylvia
#freu

Beitrag von sunshineflowers_79 21.02.06 - 18:47 Uhr

Hallo Namensvetterin!

Also ich hatte bis zum gestrigen Tag noch kein Schwangerschaftszipperlein (seit gestern drückt es von innen heraus auf die Scheide - ist aber alles ok) und bisher ist alles in bester Ordnung. #freu
Du kannst Dich also entspannt zurücklehnen und Deine Schwangerschaft genießen!
Es muss nicht jeder die Kloschüssel umarmen!;-)

Alles Gute und ein schönes Kugelbäuchlein

Sylvia #blume und #baby (21.2)

Beitrag von sylvia1806 21.02.06 - 19:02 Uhr

Hallo Sylvia ;-)

Danke für deine schnelle Antwort!

Deine Mail hat mir sehr geholfen und ich bin jetzt ein wenig beruhigter. Nach dem "Vorfall" im letzten Jahr bin ich etwas ängstlicher....

Wünsche euch auch alles Gute #freu

LG Sylvia #blume

Beitrag von dreamcatcher87 21.02.06 - 18:38 Uhr

Hallo Sylvia :)

Hast du denn noch andere Beschwerden?
Es gibt Frauen, die bleiben von vielen Beschwerden in der SS verschont.. ich denke nicht, dass du dir sorgen machen solltest.. Kannst das ja bei der nächsten Untersuchung deinem FA erzählen.. mal sehen, was der sagt!

Hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen..

LG Anny :-)#klee

Beitrag von sylvia1806 21.02.06 - 18:52 Uhr

Hallo Anny!

Erstmal danke für deine schnelle Antwort :-)
Ich hab ab und zu Bauchschmerzen und ein Ziehen in der Leiste, aber da hab ich schon gehört, dass das normal sein soll, weil sich wohl die Bänder der Gebärmutter dehnen?!

Werde meinen FA auf jeden Fall am Freitag fragen, auch ob ich Sport machen darf.

LG Sylvia #freu

Beitrag von dreamcatcher87 21.02.06 - 19:02 Uhr

Ja, das ist normal! Und Sport ist glaube ich sogar sehr gut, wenn man ss ist.. man sollte sich nicht zuviel anstrengen aber da fragste wohl wirklich lieber deinen arzt ;)

VLG Anny :-D

Alles Gute für euch #klee

Beitrag von grashalm 21.02.06 - 18:41 Uhr

Hi, alles Gute erstmal!

Mußt dir da keine Sorgen machen. Mir war weder schlecht, noch hatte ich bis jetzt irgendwelche anderen Leiden, die andere während der SS so haben. Man kann das nicht so pauschalisieren. Also viell hast ja auch Glück!

LG Kris, ET-12 #blume

Beitrag von sylvia1806 21.02.06 - 18:59 Uhr

Hallo Kris!

Danke für deine schnelle Antwort :-)

Und vielen Danke für deine netten Worte.

Ich denke positiv ;-)

LG Sylvia #blume

Beitrag von tagpfauenauge 21.02.06 - 18:54 Uhr

Hallo!
Bin zum 2. mal #schwanger und mir war NIE schlecht.

Sei froh und glaub mir, gibt schon noch genügend andere "Wehwehchen", die noch kommen und auch nicht so toll sind. #augen

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!
Yvonne 37.SSw + boy 5J.

Beitrag von coco71979 21.02.06 - 19:05 Uhr

Also bei mir fing das mit der Übelkeit schon an, bevor ich einen SST gemacht habe. Bis zur 20. SSW war das echt schrecklich. Danach hat sich mein Magen so langsam wieder beruhigt.

Aber sei froh, wenn du das nicht hast. Vielleicht kommt es ja auch noch. Selbst wenn nicht, dann freu dich, denn Übelkeit muss nicht unbedingt sein. Meine Schwester hat 3 kerngesunde Kinder und hatte bei keiner Schwangerschaft mit Übelkeit zu kämpfen.

Jede Frau ist halt anders und jede Schwangerschaft ist halt auch anders.

Hoffe ich konnte dir etwas Mut machen.

L. G.
Melanie 35. SSW