Lidzuckungen und schmerzen hinter re. Ohr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blackangel1982 21.02.06 - 19:17 Uhr

Hallo..bin jetzt in der 19. Woche und habe oben genannte Beschwerden..was kann das sein..Danke und LG Steffi

Beitrag von pfirsichring 21.02.06 - 19:26 Uhr


Also dieses Lidzucken hatte ich jetzt auch ein paar Tage.
Ohrschmerzen hatte ich nicht, eher so ein kribbeln...das lag aber wohl daran das ich ziemlich erkältet war und alles irgendwie in der Kopfgegend entzündet.

Das Lidzucken kommt vielleicht vom Stress? Hast Du irgendwie Stress oder Sorgen?

Beitrag von 2kind 21.02.06 - 19:32 Uhr

Das finde ich aber jetzt echt komisch. Ich bin auch in der 19 Woche und habe auch dieses Lidzucken. Seit ein paar Tagen. Aber Stress hatte ich nun wirklich keinen.

Beitrag von pfirsichring 21.02.06 - 19:37 Uhr


Bei mir könnt es vielleicht daran liegen das ich seit ein paar Tagen Antibiotika nehmen soll, ich kenn nun nicht alle Nebenwirkungen auswendig aber von Lebererkrankung bis Herzstillstand steht da drin ja alles beschrieben.

Ich bin jetzt in der 20. Woche in übrigen #huepf

Beitrag von blackangel1982 21.02.06 - 19:39 Uhr

Stress..naja geht so Arbeite als Altenpflegerin und manche Tage sind nicht einfach..die schmerzen hinter dem Ohr tun tierisch weh..wie als wenn jemand mit dem Messer reinsticht..ist aber immer nur eine Minute das ist es wieder vorbei und kommt dann aber wieder..schon komisch#gruebel

Beitrag von blackangel1982 21.02.06 - 19:41 Uhr

Schön..dann sind wir alle Julis..ich habe ET am 17.07.06..mein Sohn wird am 11. August 4 Jahre alt..er hatte damals ET 1.09.02..:)

Beitrag von pfirsichring 21.02.06 - 19:46 Uhr


Also zu den ominösen Ohrschmerzen kann ich leider auch nichts sagen, wenn es nicht weg geht, einfach einen Arzt fragen.

Gruß

Beitrag von blackangel1982 21.02.06 - 19:48 Uhr

Werde meinen FA mal fragen hab am Donnerstag wieder Termin..LG Steffi