Wie ablenken???? Noch sooo lange!!! Wann Verhütung absetzen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von _sternchen_ 21.02.06 - 19:59 Uhr

Halli hallo,

ich weiß vor Aufregung gar nicht was ich machen soll.
Wir planen im September mit dem üben unseres zweiten Kindes anzufangen, aber das ist noch sooooooooo lange hin.

Das macht mich echt verrückt, wie kann ich diese lange Zeit sinnvoll überbrücken???

Und vorallem wann ist es sinnvoll die Verhütung abzusetzen? Verhüten zur Zeit nur noch mit Kondom.

Werd hier noch irre ....

LG janine

Beitrag von manu0312 21.02.06 - 22:07 Uhr

Hallo Janine,
ich kann Dich gut verstehen, mir geht es im Moment genauso, wie Dir. Wir wollen zwar schon im Juni anfangen zu üben, aber ich kann es auch kaum erwarten, bis ich endlich anfangen darf zu hibbeln, ob es geklappt hat.
Meine Tochter wird dann 2 Jahre alt sein und ich möchte wenigstens, dass sie dann "sauber" ist, wenn ich wieder SS werde. Denn die erste SS hat mir ganz schön zugesetzt. Mir war 40 Wochen jeden Tag schlecht und ich musste mich jeden Tag übergeben.
Da möchte ich bei der 2. SS wenigstens, dass Julchen sauber ist, sollte ich nochmal so damit zu kämpfen haben. Man sagt zwar beim 2. mal ist alles ganz anders, als beim ersten aber man weiss ja nie #kratz.
Wir, bzw. ich habe seit Weihnachten mit der Pille aufgehört und mein Zyklus hat sich schon super eingependelt. Genau 28 Tage, einfach super. In der kritischen Zeit nehmen wir ein Kondom.
Folsäure nehme ich auch schon, für den Fall der Fälle.
Ich wünsche Dir, dass die Zeit schnell vergeht und natürlich alles Liebe und Gute für Euch.
Liebe Grüße von einer wartenden Leidensgenossin,
Manu#blume