SSW um 10 Tage zurückgesetzt! Bei wem auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie06 21.02.06 - 20:23 Uhr

Hallo!!

Bin zurück vom FA. Mein ET ist um 10 Tage nach hinten versetzt worden. #kratz
Verspäteter Eisprung/Befruchtung........ Wer hat sowas auch erlebt? Und aus welchem Grund?
Ich glaub da noch nicht so Recht dran.

Bin nun nicht Mitten in der 9.SSW, sondern Anfang 8te. Ätzend. Da ich es noch nicht offiziell verkündet habe,
und nun wieder 2 Wochen warten werde, dann bin ich endlich in der 10.Woche. Vorher wollte ich es noch nicht sagen, da meine Bekannte ein Kind verloren hat.
Naja, werde ich schaffen.....und ich weiß schon seit 4 Wochen dass ich schwanger bin.... und würde es am liebsten laut in die Welt schreihen.....

LG, Melli + SSW?

Beitrag von schnullabagge 21.02.06 - 20:29 Uhr

Hallihallo!

Bei mir wurde auch zurückgerechnet. In der 8ssw wurde ich in auf Anfang 7ssw zurückgestuft *g* weil der Zwerg kleiner als normal war! Hab auch direkt bammel gekriegt, aber meine Mama hat mir gesagt, dass ich auch immer kleiner als "normal" war. :-)
Naja nun auf dem letzen US Bild stimmt die Größe wieder mit der "Ursprungsberechnung" zusammen.

Aber ich zähl trotzdem weiter wie nach der Rückstufung.

Sie meinte damals, dass der Eisprung vielleicht später war!? Was weiß ich!? Ich weiß nur es ist gesund, und ich krieg ne kleine Kugel ;-)

Alles Liebe Steffi und #ei 15. ssw

Beitrag von titihatblubb 21.02.06 - 20:31 Uhr

Hallo Melli,

das verstehe ich nicht so wirklich wegen der Rückstufung...#kratz. Die Schwangerschaftswochen werden doch von der letzten Periode aus gerechnet?????

Aber mach Dich mal nicht verrückt! Sei glücklich das Du schwanger bist und freu Dich einfach darüber, ohne Wochen zählen und Dich verwirren zu lassen!

Genieße Deine Schwangerschaft und erzähle doch einfach den Leuten die Dir am nächsten stehen von diesem glücklichen Umstand und gehe gar nicht erst davon aus, daß etwas passieren könnte, sondern davon, daß Du in ein paar Monaten einen süßen Schatz im Arm hälst!

Alles Gute!

Titi und Blubb

Beitrag von knudi31 21.02.06 - 20:32 Uhr

Hallo Melli

Ich wurde auch um 4 tage zurückversetzt! Ist echt unangenehm. Meine FA hat gesagt daß es besser ist, weil der Geburtstermin später ist und du dann ein paar Tage länger hast bis die Geburt eingeleitet wird. Wenn du über die Zeit gehen solltest.

Grüße Claudia

Beitrag von stern5555 21.02.06 - 20:38 Uhr

Hallo, ich war von Anfang der SS bis zur 16. SSW immer 2 Wochen zurückgesetzt. Also da wäre ich dann normal in der 18. SSW gewesen. Als ich dann da war, hat er gesagt mein Würmchen hätte aufgeholt und ich wär jetzt nur noch eine Woche zurückgestuft, also war ich zu dem Zeitpunkt schon in der 17. und nicht in der 16. SSW. Mein ES hat sich halt verschoben, ich bin auch gleich beim ersten ES nach absetzten der Pille schwanger geworden, hat vielleicht damit auch was zu tun. War zumindest bei meinen anderen beiden SS auch so, da war ich 2 und 1 Woche zurückgestuft.

Du gewöhnst dich daran, ich bin jetzt in der 21. SSW, hab meine Halbzeit schon um. Nach dem Tag meiner letzten Periode wäre ich schon in der 22. SSW. Aber eins ist klar, hauptsache dem Baby geht es gut.

LG
Karo + Mädel 21. SSW

Beitrag von nolle251179 21.02.06 - 20:58 Uhr

Hallo,

mach dir keine Sorgen. Bei mir wurde das auch so gemacht. Die erste Berechnung wurde anhand der letzten Periode berechnet, beim zweiten mal nach der Größe.
Mein FA meinte es könne sein, dass sich der Eisprung und somit die Befruchtung um ein paar Tage (bei mir 6 Tage) verschoben habe. Einen Monat zuvor hatte ich schon eine um eine Woche verspätetet Periode. Also kann es sein das mein Eisprung sich verspätet hat.

Liebe Grüße

Nicole + #ei (19.ssw)

Beitrag von bine1979 21.02.06 - 21:23 Uhr

War bei mir genauso... da hat sich der Arzt vermessen gehabt...
Erst wurde es vom 14.06. auf den 4.6. verschoben und dann bei der nächsten Untersuchung wieder auf den 13.06.
naja.. ist mir eigentlich wurscht, wobei.. der 06.06.06 ja schon ein tolles Datum wäre.. muss ich mich halt ein bisschen beeilen und kurz vorher viiiil bewegen #huepf *lol*