vermehrter Stuhlgang normal bei Beikost - dringend

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von matzlmaus 21.02.06 - 21:00 Uhr

Hallo liebe Mamis!

Hab da ein "Problem" was mich seit einigen Tagen beschäftigt.

Laura bekommt seit ein paar Tagen wieder Beikost. Nun fällt mir auf, dass sie seitdem sie wieder Gläschen bekommt, ganz viel Stuhlgang hat. Sie hat am WoEn je ein halbes Menügläschen, am Montag und heute je ein Glas Gartengemüse gegessen.

Seitdem muss ich sie ziemlich oft windeln, da immer Stuhlgang dabei ist (Konsistenz+Menge verschieden).
Dadurch hat sie auch ne wunden Popo bekommen, den ich bis jetzt mit Frischluft (also nackig auf Decke) und Wundschutzcreme zu behandeln versuche.

Kennt ihr das? Muss ich mir Sorgen machen? Ansonsten geht es ihr ziemlich gut (keinerlei Anzeichen für nen Infekt o.ä.), sie steckt nur zur Zeit im 26.Wochen Schub.

Danke euch für eure Hilfe.

LG Doreen + Laura (die auch nachts wieder gewindelt werden muss)#gaehn

Beitrag von norma71 21.02.06 - 21:06 Uhr

Hallo Doreen,

mein Sohn hat auch oft Stuhlgang. Den Po hat Laura bestimmt wund, weil Sie irgend etwas nicht vertraegt. Das ist bei Jannis zumindest der Fall.

Er vertraegt noch keine Birne, keinen Apfel.

Viele Gruesse,
Norma mit Jannis (26.7.2005)

Beitrag von kerstinmitlea 21.02.06 - 22:11 Uhr

Hallo,

Lea hat manchmal viermal am Tag die Windel voll...und wenn das zulange drin bleibt bekommt sie einen roten Popo!

Ich wickel sie aber nachts nicht, sie schläft uch durch. Ich habe die Creme von Weleda, die nehme ich abends beim letzten Wickeln, de ist sowas von super (aber leider auch recht teuer). Ich nehm die auch wenn sie so mal rot oder wund ist, geht immer ganz prima weg damit.

Vielleicht versuchst Du es mal mit der Creme, kann natürlich zusätzlich auch sein das sie etwas nicht verträgt.. aber das müsstest Du ja merken, wenn das passiert wenn Du etwas neues eingeführt hast beim Essen!
LG Kerstin