Febies - unser Noah Elias ist nun auch endlich bei uns

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pulpistin 21.02.06 - 21:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben

nach fast 24 Stunden Kreissaal ist gestern am 20.02.2005 um 11.53 unser Noah Elias zu uns gestossen. Er ist - natürlich - der grösste Schatz der Welt und somit ist die Geburtstortur - natürlich - vergessen

Er war 54cm lang,3720g schwer und hatte einen Kopfumfang von 35,5 cm.

Wir sind mächtig stolz und sehr glücklich,

liebe Grüße,
Julia+Jörg mit Noah Elias(knapp 33 Stunden alt)

Beitrag von hoschi78 21.02.06 - 21:18 Uhr

hallo du,


alles, alles liebe zu deinem baby. bin auch eine febie mami.allerdings ist pauline-lilli schon 15 tage alt.
bist du denn schon zuhause?

lg susanne

Beitrag von pulpistin 21.02.06 - 21:30 Uhr

Hallo Susanne,
vielen Dank für die lieben Glückwünsche..

Ja, wir sind sind heute zu hause, wir hatten ursprünglich eine ambulante Geburt geplant, allerdings haben wir das dann auf Grund der Ereignisse (Wehen nach Einleitung wg Blasensprung beinah bis zur Ohnmacht, nach 10 Stunden ca dann doch PDA, dann keine einzige Wehe mehr, Noah steckte fest, daher Geburt per Vakuum - letzte Chance vorm KS).

Ich bin noch ziemlich schlapp, aber Noahkind ist noch ein wirklich ruhiges und liebes Würmchen und lässt mich regenerieren..
Wie gehts denn Dir mit Deiner Süßen?
Gut eingewöhnt?

Liebe Grüße,
Julia

Beitrag von hoschi78 21.02.06 - 21:44 Uhr

hallo julia,

ja, wir haben uns sehr gut eingewöhnt. ist zwar alles ein bissel stressig da ich schon eine tochter von fast 3 jahren habe. aber ok, mein super süsser mann hilft mir schon sehr viel. hat ja gott sei dank noch diese woche urlaub. du bist ja echt mutig und finde es richtig gut dass du dich für eine ambulante geburt entschieden hast. würde es glaube ich auch so machen.....falls ich mich noch einmal dazu entscheiden sollte. aber ich glaube zwei kinder reichen. und dazu noch zwei mädels....;-).
läßt du dich jetzt wenigstens schön verwöhnen? woher kommst du denn?
stillst du?

lg susanne

Beitrag von winterbaby2 21.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo

und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu eurem Kleinen!!

Ich bin auch eine Febi Mama. Allerdings ist unser Mika-Luc heute schon 15 Tage alt.

Darf ich mal fragen wo du herkommst??? Ich komme ursrünglich auch aus 47!!


Gruß und alles Gute

Winterbaby

Beitrag von cenedra484 22.02.06 - 08:53 Uhr

#liebe - Glückwunsch

Es ist so toll so nach und nach zu lesen wie alle Feb-babys das licht der Welt erblicken.

Ich währe nur froh wenn meine Madam sich auch endlich dazu entscheiden könnte ihre dunkle Höhle zu verlassen!!

Bin heute ET+3 und warte sensüchtig auf jedes noch so kleine Anzeichen das es jetzt los gehen könnt.

Eine wunderschöne zeit mit deinem Scahtz wünsch ich dir.

Bin ja soooo neidisch :-)

Grüssle von
CeNedra484 + Felicitas +3ET