wie ist das noch mit dem blasensprung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schweinemama 21.02.06 - 21:34 Uhr

hallo ihr lieben!
habe heute den ganzen abend leichte wehen und einen harten bauch und da mache ich mir so meine gedanken darüber, wie es sein könnte, wenn es losgeht #gruebel wenn bei einem blasensprung richtig viel wasser abgeht, heißt das, dass das köpfchen noch nicht fest im becken sitzt, oder? und dann sollte frau am besten liegen, oder? und warum genau? und wenn das köpfchen schon fest im becken sitzt, dann kommt nur ein bisschen furchtwasser, was frau unter umständen gar nicht als dieses erkennt und dann merkt frau erst an den wehen, die vermutlich irgendwann einsetzen, dass es soweit ist, richtig???
wäre glücklich über aufklärung!
schweinemama und polina (36+4)

Beitrag von stern5555 21.02.06 - 21:42 Uhr

Hallo, in meinen ersten beiden SS íst beide male die FB geplatzt. Der Kopf saß schon vorher fest im Becken, Gebämutterhals war komplett verstrichen und Mumu fingerkuppe durchgängig. Beide Male war auf jeden Fall die Hose richtig nass und dann wurde es etwas besser.
Wenn es nur etwas rauskommt dann merkst du es auf jeden Fall an den Wehen, die vermutlich mal stärker sind als wenn du keinen Blasensprung hättest, war bei mir auf jeden Fall so. Dafür habe ich nur 2 Stunden kämpfen müssen und meine beiden waren da.
Jetzt bin ich gespannt wie es dieses Mal wird.

LG
Karo + Mädel 21. SSW

Beitrag von snoop17 21.02.06 - 21:50 Uhr

Hallo!
Wenn das Köpfchen noch nicht fest im Becken sitzt und Du hast einen Blasensprung, sollst Du deswegen liegen, weil sonst eventuell die nabelschnur vorfallen und dann abgedrückt werden könnte.
Bei mir ist die FB allerdings auch früh geplatzt, als der Kopf noch nicht tief lag und ich auch noch keine Wehen hatte. Wir sind ganz normal in Ruhe zum KH gefahren und mir hat auch keiner Vorwürfe deswegen gemacht. Und ich denke, wenn der Kopf tief liegt, die FB platzt, aber nur ein paar Tropfen kommen sollten, die Du nicht bemerkst, dann werden die Wehen mit Sicherheit nicht mehr lange auf sich warten lassen und du wirst wissen, dass es soweit ist.
Alles Gute für die geburt,
Sabine u Johannes (*20.06.05)