Muss es loswerden....waren im KH....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kueken_henne 21.02.06 - 22:08 Uhr

Hallo ihr lieben...
Ich muss mich einfach mitteilen...habe so ein schlechtes Gewissen...

Ich war heute morgen bis nachmittags arbeiten...kann ich machen so lange mein freund zu hause ist wegen schlechtwetter...

Naja und als ich heut nachmittag heim kam meinte mein freund schau die den fuß von cynthia an...da hat sich n faden um zeh gewickelt...

Ich hab sie dann um 18Uhr gewickelt und mir ihren Fuß angeschaut..ich konnte nicht entziffern was es ist ob ein faden oder ein Haar....und da ich so net rankonnte weil es auch schon einschnürte dachte ich mir vielleicht hilft es ja wenn sie badet...also badewasser eingelassen...schatzi in die wanne mit der kleinen...aber auch das half nicht...dann kam ich auf die idee meine Hebi anzurufen...die kam auch gleich, wohnt gleich umme ecke, doch auch sie meinte das sie sich da nicht rantraut...und ich in die klinik fahren soll....also wir die kleine gefüttert und los...zum glück war nicht viel los...und dwir kamen gleich dran....der doc schaute es sich an und die kleine weinte schon bitterlich...man ich hab gleich mitgeweint...naja er holte dann ne schwester und er hat das haar aufgeschneiitten mit ner art rasierklinge....die kleine hat so geschrien...das müssen höllische schmerzen gewesen sein...naja und es stellte sich herraus das es ein haar war...von mir....und es wohl schon 1-2-tage um zeh war...ich hab so ein schlechtes gewissen..erstmal das es ein haar von mir war...wie auch immer das an ihren zeh kam...denk mal dass das irgendwie in ihren klamotten war...im strampler oder so...und das ich es nicht mitbekommen habe...bin so fertig...

Sorry das es nun so lang wurde...

LG
Yvi+Cynthia(die sich erholt im Bettchen) 7Wochen

Beitrag von mel27 21.02.06 - 22:18 Uhr

Hey das ist eine blöde sache,aber DU KANNST NICHTS DAFÜR.Es war ein dummer Zufall.
Mach dich nicht fertig.Ich kann dich gut verstehen.#heul
Es ist ja alles gut gegangen.
Du wirst wahrscheinlich jetzt immer akribsch ihre Zehen untersuchen.
Alles ist gut lass dich drücken.#liebdrueck

Beitrag von tati78 21.02.06 - 22:23 Uhr

Hallo Yvi,

was es nicht alles gibt. Mache Dir aber nicht so dolle Vorwürfe, dass hätte jedem passieren können. Meine Haare fliegen auch seit Schwangerschaft durch die Wohnung und bin dauernd dabei diese wieder von überall zu entfernen. Wie geht es denn der Kleinen und ihrem Zeh jetzt?

LG Kati

Beitrag von kueken_henne 21.02.06 - 22:27 Uhr

Vielen Dank für eure beiden aufmunternden Worte...

Der kleinen geht es soweit gut...sie liegt im Bettchen und erholt sich...

Muss morgen früh zum KiA nachschauen lassen...aber sol nicht so schlimm sein...

LG
Yvi

Aber das schelchte Gewissen kann ich net abstellen...die kleine tut mir so leid....

Beitrag von nine26 21.02.06 - 22:59 Uhr

Hallöchen Yvi :-)

Lass Dich erstmal #liebdrueck

Rede Dir deswegen kein schlechtes Gewissen ein.
Du konntest doch nicht dafür.
Sowas kann passieren.

Ihr habt rechtzeitig gehandelt
und darauf kommt es an.#pro
Der Kleinen Maus geht es jetzt wieder gut
und das ist doch die Hauptsache :-)

Alles Gute Dir und Deiner Familie #klee

Lieben Gruß,
Nine #sonne

#stern Julian (8), Sarah (5), Emilia Marie (7 Monate) #stern