Ist das wohl okay so?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sammy27 21.02.06 - 22:39 Uhr

Hallo zusammen!

Habe da mal eine Frage zum Thema Frühstück/Zwischenmahlzeit. Mein Kleiner hat des öfteren unterschiedliche Essenszeiten. Er bekommt tagsüber Brei. Er wird nur noch morgens und nachts gestillt. Vorm Bettgehen eine Flasche mit 2 er Milch. Oft wird er um 6 Uhr wach, wird dann gestillt, ist also dann sozusagen das Frühstück. Er schläft meistens dann noch mal ein bei mir im Bett und wacht dann gegen 8 oder 9 Uhr auf. Ist es dann okay, wenn ich ihm dann eun Obst/getreidebrei gebe, er bekommt dann gegen 12:30 Uhr Mittagsbrei.
Wie kann man den die Nachmahlzeit(stillen) abgewöhnen? Will/Muß langsam abstillen. Morgens hätte ich ja kein Problem, da kann man ja auch die Flasche geben. Mit Tee ist er nicht zufrieden. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Lg
Sammy mit Jan

Beitrag von steiermark 22.02.06 - 07:44 Uhr

Hallo,

du kannst ihm statt der Brust nachts Milchflascherl geben.
Sonst paßt das eh alles, brauchst nicht unsicher sein.

lg karin