Aldi Apfelsaft - Weiß jamand was?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jansmama 21.02.06 - 23:10 Uhr

Hallo,

ich habe heute mit Entsetzen erfahren, dass der naturtrübe Apfelsaft aus dem Aldi (Marke Apfelblüte) mit Chemikalien versetzt ist.

Ich gerate leicht in Panik muss ich gestehen, da mein Sohn (2 Jahre) und ich (35. SSW) diesen Saft literweise trinken.

Weiß jemand etwas darüber?

Liebe und besorgte Grüße
Andrea mit Jan (2 Jahre) und Tim im Bauch (35. SSw)

Beitrag von lady_chainsaw 22.02.06 - 07:57 Uhr

Guten Morgen Andrea,

Aldi hat den ja auch nach der Meldung gleich aus dem Angbot genommen (zu mindest hier bei uns) - ist jetzt ca. 4 Wochen her.

http://www.naturkost.de/meldungen/2006/060126ev1.htm

http://www.discountfan.de/artikel/200601/1114.php

Wir haben den auch immer gerne getrunken.

Aber was soll´s, dann nun halt nicht mehr #schmoll

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von hase2102 22.02.06 - 13:18 Uhr

Hallo!

Ich muß mich meiner Vorschreiberin anpasse!
Allerdings war ich heute morgen bei Aldi und hier ist er bereits wieder im Regal! Diesmal in neuer Verpackung ;-)
Nun können wir das gute Zeug wieder Literweise in uns und unsere Zwerge schütten #freu

Viel Spaß beim Apfelsaft kaufen und trinken!

LG, Katja und Lea (28.12.04)