3.Kind

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bianka003 21.02.06 - 23:51 Uhr

hallo

ich schreibe euch heute mal in diesem Forum

ich habe 2 süße Kinder 8 und 2j.

nun habe ich ein Partner seit 1 1/2 Jahren er wünscht sich nichts mehr wie ein eigenes Kind (ich hatte nach der Pillenpause 2 vergessen und er schon gehofft heute kam die Mens und er war sehr entäucht)

sicher ist es keinem Menschen zu verdenken aber ohne eine richtige arbeit weil so ganz vom Staat abhängig sein...man wird in eine Schublade gesteckt Ich bin jetzt auch schon wieder seit Juni03 zuhause als ich mit der kleinen schwanger war wurde mir gekündigt (hatten mich da auchübers Ohr gehauen) langes Thema...

nun bin ich wirklich am überlegen ob oder ob nicht.weil es wäre das dritte und ob das alles zu schaffen ist finaziell etc.ich müßte umziehen habe jetzt 73qm und das sind alles kosten....

bin ja gerade aus meiner Erz. Zeit raus mit meiner Tochter anderseits ist der große 8 und es sind 6 j. unterschied zwischen den beiden .sie können eigentlich garnichts miteinander anfangen.

ich wollte einfach nur mal Eure Meinung hören hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet...

vielen Dank

Beitrag von kajatw 22.02.06 - 00:01 Uhr

Hallo,

ich finde, einen größeren Liebesbeweis kann ein Mann nicht geben, als daß er Kinder mit Dir will. Bist Du Dir genauso sicher, daß Du von IHM ein Kind willst? Wenn ja, dann findet sich alles andere. Allerdings glaube ich, daß es fast unmöglich ist, mit drei Kindern zu arbeiten, da muss man schon extrem gut organisiert sein und die Kinder 'pflegeleicht'.
Lass Dich nur nicht zu sehr unter Druck setzen, die Entscheidung braucht Zeit. Und Ausgeschlafen sollte man dafür auch sein - Gute Nacht! #sonne

Beitrag von bianka003 22.02.06 - 00:10 Uhr

he danke für die schnelle Antwort

ich bin immer hin und her gerissen war auch wenn ich erlich bin auch etwas entäuscht als meine mens kam heute.

Ich bin momentan am überlegen ob ich nach der Pillenpause absetzte.

lg -gutes Nächtl


Beitrag von monemax 22.02.06 - 07:34 Uhr

Guten Morgen,

ja ein schönerer Liebesbeweis als ein Kind gemeinsam zu haben gibt es wirklich nicht, das ist richtig!!

Aber ich finde es ganz wichtig, dass du es auch wirklich willst ohne wenn und aber. Denn du bist die Mutter und hast auch schon zwei Kinder. Lass dich da nicht unter Druck setzen. Rede mit deinem Freund über die Zweifel die du hast, wie er das alles sieht auch.

Und danach entscheidet beide ob ja oder nein.

Schönen Tag,

Simone