Brauche dringend euren Rat!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kelebek25 22.02.06 - 00:29 Uhr

Hallöchen,,,,

Brauche mal Rat!!!!!
Mein kleiner ist 3 wochen alt Tagsüber hat er sein 4std Rythmus drin.ißt und Schläft danach immer.Nur wenn es Nacht wird ißt er schläft aber bis zum morgen überhaupt garnicht ein.Wie schaffe ich es auch Nachts ?


lg.Janine

Beitrag von edea 22.02.06 - 01:06 Uhr

Hallo Janine!

Gib deinem Kleinen Zeit! Er muss ja erst mal den Unterschied zwischen Tag und Nacht lernen.

Bei uns ging es glücklicherweise recht schnell und mit 2 Monaten schlief Lukas durch. #huepf

So kannst du dem Tag-Nacht-Rhythmus ein bißchen nachhelfen :-p:

Tagsüber das Zimmer, in dem er schläft, nicht allzu dunkel machen und nicht mucksmäuschenstill sein. Alltagsgeräusche dürfen ruhig zu hören sein.

Nachts nur bei gedämpften Licht füttern, nur gaaaanz leise reden - und wickeln nur, wenn unbedingt nötig.#schwitz

LG und hoffentlich eine ruhige Nacht
Edea und Lukas * 14.07.05

Beitrag von sali123 22.02.06 - 05:57 Uhr

Bei uns ist das auch so ein durcheinander. Manche Tage schläft er 4 Stunden durch bis zum nächsten Füttern. Und dann gibt es Tage wie gestern da sind es 2 Stunden und er ist den halben Tag wach und weint.
Jetzt liegt er schon wieder seit einer Stunde im Bett und quietscht vor sich hin, an schlafen nicht zu denken.
Abwarten, irgendwann werden sie ihren Rhytmus schon finden und es wird ruhiger.

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06