Silberfische, igitt!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von cingi 22.02.06 - 00:48 Uhr

Als ich gerade schlafen gehen wollte, hab ich in meinem Bett einen Silberfisch gesehen. Nach genauerem hinsehen noch einen. Igitt! Wie kommen die denn ins Bett??? Kann es sein, dass ich irgendwas falsch mache??? Kann es am Bett liegen?? Ich ekel mich so sehr vor diesen Viechern, dass ich heute Nacht auf der Wohnzimmercouch schlafen werde. Ich weiss gar nicht, warum die im Bett sind. Kann mir jemand von Euch einen Tipp geben was ich dagegen tun kann??? Mich ekelts jetzt so sehr vor meinem Bett. Vielen Dank!

Beitrag von aggie69 22.02.06 - 09:24 Uhr

Wer weiß, vielleicht hast Du irgendwas gekauft und die Viehcher mit eingeschleppt (z:B. gebrauchte Möbel, Kleidung, Bücher u.s.w.)
Da hilft nur Bett abziehen, alles Waschen, Bett, Decke, Kissen und Matratze desinfizieren - UND gucken ob woanders auch noch welche sind (z.B.Kleiderschrank)

Beitrag von hannifant 22.02.06 - 10:06 Uhr

Kann ich verstehen. Aber das sich die Viecher im Bett aufhalten ist schon merkwürdig.

Hier mal ein Link zur Bekämpfung:

http://www.umweltfibel.de/lexikon/s/lex_s_schaedlingsbekaempfung.htm

Viel Erfolg

Hanni

Beitrag von accent 22.02.06 - 21:37 Uhr

Hallo,
schau erst mal, wo diese Tierchen herkommen. Oft sind sie unter der Fußbodenleiste und machen sich von dort auf den Weg. Ein supereinfacher Tipp: Streu ab und zu Vanillzucker in dem betroffenen Zimmer aus, dann hast Du schnell Ruhe.
Linda