geschwollene Brust

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 75engelchen 22.02.06 - 07:01 Uhr

Morgen !!

Mein Sohn (morgen2wochen) Hat eine geschwollene Brust. Ich weis das es normal ist wegen den Schwangerschaftshormonen ......

Aber die eine ist normal geschwollen und weich aber die andere ist wie wenn knorpel oder so drin wären und richtig hart.Hab ich gestern abend bemerkt und bin total erschrocken#schock

Kennt das jemand von seinem Baby ?

Es tut ihm denke nicht weh hab es angefasst und er hat nicht geschrien oder so.
Hab natürlich für heut früh nen Termin ausgemacht. Aber vielleicht kennt das jemand von euch und kann mich bis um 9 beruhigen.

Mach mir solche Sorgen um meinen Engel#schwitz

LG engelchen mit Ben#liebe#baby

Beitrag von moghwaigizmo 22.02.06 - 07:27 Uhr

Hallo!

Nö kenn ich leider nicht, aber Elena hatte auf einer Brust - direkt auf der Brustwarze - einen Pickel bei dem ich auch erst dachte, es wäre nur eine Schwellung. Vielleicht ist es ja ein unterirdischer Pickel oder so, mach dir erst mal keine Sorgen, wird schon alles okay sein und weil Du ja eh heut nachgucken lässt bist Du danach sicherlich noch beruhigter. Vielleicht sind ja die Drüsen geschwollen, das kann schon mal hart werden!

Liebe Grüße und ruhig blut!

Alex mit Elena (4 1/2 Monate)