und nun?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von sarah12 22.02.06 - 07:42 Uhr

Hallo,

Ich habe schon mal hier berichtet (Seite 9, "neuer Freund in Singlebörse unterwegs").

Es ist so das er nun abgemeldet ist in der Börse aber ich habe kein Vertrauen mehr. 7 Wochen schläft er mit mir, fuhr heim und suchte weiter im Netz. Ich krieg das nicht aus meinen Kopf. Von Anfang an war ich wohl nicht seine Traumfrau und er meinte damals er hätte nach dem "besonderen" weitergesucht aber eigentlich wusste er das ich es ja bin. Dann waren noch die vielen Beleidigungen von seiner Seite wie zb. ich hätte dünne Haare, Hängepo usw. Nörgeln, nörgeln und nur nörgeln.
Nun bemüht er sich aber ich mag irgendwie nimmer.
Ich (30) wünsche mir einen Partner mit dem ich eine Zukunft aufbauen kann und er ist leider der falsche obwohl ich ihn noch sehr gerne hab.
Was meint ihr dazu?#augen

Beitrag von brianna123 22.02.06 - 07:55 Uhr

O wei, da hast du ja ein Exemplar erwischt. Ich hätte mir es nicht gefallen lassen, wenn man an meinem Aussehen was zu nörgeln hätte. Ganz im Gegenteil! Gerade am Anfang, wenn man frisch verliebt ist, findet man doch alles am Partner toll und will nur zusammensein.

Seid Ihr denn nun noch zusammen oder nicht? Ich kann verstehen, dass du nicht mehr willst. Ich hätte dazu auch keine Lust!!!

Warte lieber auf den Richtigen, der dich zu schätzen weiß!

Sabrina

Beitrag von mullifinne 22.02.06 - 08:14 Uhr

Guten Morgen Du arme #liebdrueck


tritt den Kerl in den A.... !!!:-[

Das hast Du doch nicht nötig oder ???

Laß Dich nicht fertigmachen.

Das ist doch eine ganz miese Masche von ihm:-%

Ich wünsche Dir alles gute und viel #klee
das Du den " richtigen " findest#liebe

Liebe grüße

Daniela

Beitrag von jovigirl3 22.02.06 - 08:28 Uhr

Hallo,

also du sagst es doch schon selbst, er ist es nicht. Und nachdem, was du da so schreibst, wäre er es auch bei mir DEFINITV NICHT!

Selbst, wenn man solche Dinge verzeihen kann, bleibt dabei doch ein bitterer Nachgeschmack. Und wenn du jetzt schon nicht 100% sicher bist, dann wird es früher oder später eh krachen.

Ich finde sein Verhalten unterste Schublade. Sich dich warm halten und noch nach etwas anderem Ausschau halten?! Dann die Sprüche über dein Aussehen! Also bitte!

Schick ihn in die Wüste und hak ihn unter den "nicht der Richtige" ab. Da kommt garantiert noch Mr. Right, denn der kann es ja wohl nicht sein. ;-)

Viel Glück!

Gruß
Sandra

Beitrag von sarah12 22.02.06 - 09:30 Uhr

Danke für eure Antworten#blume

Ihr habt mir das nochmal gesagt was ich eh schon wusste aber irgendwie wollte ich uns noch eine Chance geben aber ich kann das geschehene nicht vergessen.
Diese Beleidigungen haben mich zutiefst verletzt und mein Selbstbewusstsein leidet heftig. Ich attraktiv, meine Männer mochten immer meine langen schwarzen Haare doch er sagt die sind zu dünn. Kann man sich halt nicht aussuchen ob man eher feines oder dickes Haar hat. Er hat auch Schlupflider usw. aber das hätte mich niemals gestört. Er sagt zwar er war noch nie mit so einer attraktiven Frau zusammen aber....... und dann geht das nörgeln dahin. Ich glaube ihm ist keine Frau schön genug. Und er selber? Er ist ja auch kein Richard Gere.


@Sabrina, wir sind noch zusammen aber in meinem Herzen nicht mehr.

Danke
Sarah#sonne

Beitrag von zaubermausimhaus 22.02.06 - 09:48 Uhr

ich kann mich da nur allen anschließen!!
vergiss ihn schnellstens, denn jemand der an dir rummeckert und dich quasi "festhält" bis sich was besseres findet, ist ja wohl das allerletzte!!!:-%
schau dich an. hast du so jemanden verdient???
ich kenne dich nicht, aber ich sage dir: NIEMAND hat das verdient!
es wird noch jemand kommen, der dich so liebt und schätzt wie du bist. warte einfach darauf und bleib dir treu.
viel glück!#liebdrueck

Beitrag von stjeanny 22.02.06 - 11:47 Uhr

hmmm sowas ist immer hart, ichhabe sowas ähnliche smit gemacht, er war immer lieb und nett, hat aber immer gesagt er geht lieber mit freunden alleine raus, will mich nicht dabei ahben, na ja die frage nach dem warum bekommt man nicht beantwortet,
nur eins,
man ist mehr wert, als ein nettes betthässchen zu sein, vielleicht kommt der richtige sehr bald....
ich hoffe es zumindest....
immer positiv denken, der ist doch nur ein kleines licht!!!

Beitrag von sarah12 23.02.06 - 06:58 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben#liebe

Ich wollte euch berichten das ich gestern Schluss gemacht habe und ich mich irgendwie jetzt befreit fühle.
Ich denke ich habe endlich die richtige Entscheidung getroffen.

Liebe Grüsse
Sarah#katze