2.SS starke Übelkeit Hiilffe!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hampy 22.02.06 - 08:12 Uhr

Hallo Zusammen
Bitte helft mir. Bin jetzt zum 2. mal Schwanger und die èbelkeit wird immer schlimmer. Das Problem ist, dass meine Maus erst 8 Monate ist. Wenn ich früh aufstehe bekomme ich schon die ersten :-%:-%:-%Atacken. Wenn Sie dann noch die Hosen voll hat mit Ka...#heul, dann ist es vorbei, dann bin ich nur noch am würken und nicht mehr in der Lage sie zu wickeln. Selbst wenn ich ihr Fläschen rieche wirds mir schlecht. Und jetzt ist mein Mann bis Samstag nicht da und nebenbei gehe ich noch arbeiten. Und auf Arbeit möchte ich meine Schwangerschaft auch erst nach der 12.Woche mitteilen, es kann ja noch viel passieren. Wer hat mir ein paar Tips und wem gehts oder gings genauso.

Danke#blume für eure Hilfe

Hampy ss 6+4

Beitrag von kailash78 22.02.06 - 08:17 Uhr

Hallo hampy,
Du Arme, mir hat Acidum lacticum sehr gut geholfen, versuchs mal, kann sicher nicht schaden, ist homöopathisch.
Gute Besserung
Steffi

Beitrag von anjas_a1978 22.02.06 - 08:17 Uhr

Hallo Hampy!

Leider kann ich dir keinen Tipp geben :-( Ich bin gott sei dank von SS-Übelkeit verschont geblieben.

Hab mich auch schon gefragt wie es hätte werden sollen mit :-% und "nebendran" meine Tochter!

Eine Bekannte hat sich in der Apotheke ein homöopath.Spray gegen SS-Übelkeit geholt. Weiss leider nicht wie es heisst. Frag doch mal nach.

Alles Liebe für euch und *Daumendrück* das es bald nachlässt mit :-%

LG
anja mit Emily (17.11.04)und Baby-Boy (20.SSW)

Beitrag von andrea196 22.02.06 - 08:20 Uhr

Hallo Hampy!

Bei mir ist die zweite Schwangerschaft noch nicht ganz bestätigt, hab heute einen Termin beim Arzt. Hatte meine Mens das letzte mal am 08.01.06 und bereits 2 positive Tests.

Seit ungefähr einer Woche ist mir ständig übel. Wenn ich aufstehe, wenn ich in der Arbeit bin, wenn ich mich abens ausruhen kann... Sobald es ans Abendessen kochen geht, muss ich mich ständig übergeben.:-%:-%:-%

Das alles hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft nicht! Da war mir lediglich schwindlig und wenns mir ganz besonders schlecht ging, sackte der Kreislauf weg. War aber nicht oft.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es dir bald wieder besser geht!!

Liebe Grüße
Andrea

Beitrag von jenny.jen 22.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo Hampy...

Mein Tipp: Such Dir so schnell, wie möglich eine Hebamme!!! Sobald du schwanger bist, hast Du ein Recht auf Sie! (kostenfrei) - trägt die Kasse!!!! Die kommt auch zu Dir und gib Dir Tipps, wie mit deiner Situation umzugehen ist.. Sie kann Dir bei der Übelkeit helfen (mit „hausmütterlichen Ratschlägen“)…

Ich kämpfe auch mit der - starken - Übelkeit! Habe mir, zu heute Mittag in der Apotheke diese "Seabands" bestellt - eigentlich gegen Reiseübelkeit, aber soll wohl ("hoffentlich") auch in der Schwangerschaft helfen..

Lass Dir professionell Helfen.. Ich kann mir gut vorstellen, wie es Dir geht.. Die Übelkeit kann einen echt fertig machen…

Ganz liebe Grüße

Jenny + #ei 10. SSW