Arcor?! wer hat erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jona3012 22.02.06 - 08:27 Uhr

Hallo..
Man sieht ja immer wieder diese Werbung von Arcor mit der Tele- und Internet-Flatrate etc für 45Euro/Monat...
Ist das wirklich so günstig oder sind da noch versteckte Kosten??
Bin zur Zeit bei der Telecom (und bin auch eigentlich zufrieden) und zahle für Isdn, Dsl, Dsl-Flat und Grundgebühr knapp 60Euro/Monat.
Also würde ich bei Arcor 15Euro sparen und könnte soviel tele wie ich will!!

Wer hat pos. oder neg. Erfahrung damit gemacht?!

Würde mich über Antworten freuen

LG Steffi

Beitrag von farideh 22.02.06 - 08:47 Uhr

Also wir haben jetzt schon einige Zeit Arcor und zahlen 48 Euro im Monat. Da ist die Flat fürs Internet und die Flat fürs Telefon mit drin....
Ohne könnte ich wirklich nicht mehr leben *fg* ..... Bin jetzt nach Anfangsschwierigkeiten sehr zufrieden mit Arcor und für die Anfangsschwierigkeiten konnten sie noch nicht mal was dafür.

Beitrag von jona3012 22.02.06 - 09:00 Uhr

Wie ist das denn wenn ich "umsteigen" will (also von der Telecom zu Arcor)?
Muss ich da erst die Telecom kündigen und dann Arcor anmelden oder machen die das automatisch??
Hab einfach nur Angst das ich da was falsch mach und nachher horrende Kosten hab und ohne Tele da steh. #schwitz
Und Internet funzt auch gut??

Ich weiß, ich hab sooo viele (dumme) Fragen #hicks

LG Steffi

Beitrag von farideh 22.02.06 - 09:02 Uhr

Quatsch,es gibt gar keine dummen Fragen!
Also ähm *grübel* ich bin ja in eine neue Wohnung gezogen,wo ich vorher kein eigenes Telefon hatte deswegen musste ich da nichts abmelden. Aber soviel ich weiß zu dem und dem kündigen und bei Arcor sagen das du ab dann freigeschaltet bist.

Was das Internet angeht -das fkt ganz normal und richtig schnell (naja also wir haben DSL 3000)

Beitrag von jona3012 22.02.06 - 09:13 Uhr

War grade bei denen auf der Interetseite!
Die bieten da ja DSL 1000, 2000, 6000 und 16000 an.... was bedeutet das und was sind die Unterschiede (ausser im Preis)??

Beitrag von vonne83 22.02.06 - 09:56 Uhr

Hallo!
Wir habens auch!
Und sind super zufrieden!
Kanns nur weiter empfehlen!
LG Vonne

Beitrag von jona3012 22.02.06 - 10:00 Uhr

Schade...habe grade den Anschlusscheck gemacht und in unserem Dörfli gibts noch kein Arcor...
Müsste dann die Grundgebühr und Isdn über die Telecom weiterlaufen lassen und dann komme ich auf die selben Kosten....

Beitrag von rotihex 22.02.06 - 17:57 Uhr

Vorsicht! Die Telefon Flat gilt glaub ich nur fürs Fetnetz.

Ansonsten kann ich Arcor nur empfehlen.

Beitrag von lara2003 22.02.06 - 20:21 Uhr

Also wir sind seit 1Jahr bei Arcor. Soweit auch ganz zufrieden, nur der Kundendienst ist scheiße zu erreichen, wenn du mal einen brauchst.
Hängst ewig in der Warteschleife drin.

Mein Vater ist bei der t-Com, hat allerdings so einen Minutentarif für 5€ (?) bei Arcor und das seit Oktober. 2 Mahnungen hat er schon bekommen, nur keine Rechnung :-[
10x hab ich angerufen bis ich durchkam :-% und das war mitte Januar, bis heute immer noch keine Rechnung und die alten wollten die auch zuschicken.

LG Sandra