Oh Mann, ich bin so frustriert. Die Waage war echt sauer

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von troedi 22.02.06 - 08:28 Uhr

Guten Morgen liebe Wotsching-Gemeinde,

wie bereits angedroht, hier mein Wiegeergebnis...

113,4 kg #schock Das macht ein Plus von satten 3,3 kg:-[

Mann, was ist denn los? Klar, ich habe sowohl Sonntag als auch gestern wirklich heftig gefressen. Aber dazu kommt wohl noch, dass mein Körper Wasser speichert, als gäbe es morgen keines mehr:-(

Habe jetzt erste Notfall-Maßnahmen ergriffen.
1. Die Waage habe ich jetzt erst mal bis nächsten Mittwoch auf den Schrank verbannt.
2. Ich habe mir meine vorgeschriebene Trinkmenge bereit gestellt
3. Ich starte heute komplett neu mit WW
4. Alle Süßigkeiten sind verbannt
5. Ich hole mir hier Hilfe.

Hat sonst noch Jemand Tipps für mich?

Motiviert bin ich jetzt wieder. Aber ich habe Angst, dass diese Motivation nicht anhält.

Also Mädels, ihr seid mehr gefragt, denn je.

Ich brauche Arschtritte...also ran an die Tipptatur und los gehts.

Ich bin auf alles vorbereitet.

LG Michaela

Beitrag von _noa_ 22.02.06 - 09:37 Uhr

guten morgen troedi,

wenn du dich so anbietest....*erstmal in den popo tritt* ;-)

du hast schon so gut abgenommen...mensch,das willst du doch wohl nicht auf s spiel setzten.das kann doch nicht umsonst gewesen sein!!!

du schaffst das!häng dir ein furchtbares foto an den kühlschrank,damit du weisst,wie du nie! wieder aussehen möchtest.

ich kann dich zwar gut verstehen,hatte die letzte zeit auch motivations probleme,aber wir reissen uns jetzt zusammen.

nichts auf der welt kann so lecker sein,das sich der frust hinterher lohnt!!!

ich wünsche dir viel erfolg!!!

lg steffi

Beitrag von monchibaer 22.02.06 - 09:46 Uhr

Hallo Michaele,

du brauchst einen A....tritt?? Dann los. Hosen runter uuuuuuuuuunnnddd *trrrrrrrrrrrrrrreeeeeet*

Du hast doch schon so viel geschafft. Gib bloß nicht auf. du schreibst, dass du letzter Zeit viel gegessen hast. Und hmm... naja... das muß erst mal verdaut werden #hicks

Du bist doch mein Vorbild, hast schon sooo viel geschafft #klee

Was hälst du davon, wenn wir Plöppis, eine Wiegeliste erstellen? Jeder, der möchte, kann sich eintragen lassen. Wir könnten uns selber mit Kleinigkeiten belohnen. Selber Sterne ö.ä. "basteln" und auch selbst "bestrafen" falls man etwas zunimmt. Z.B. darf man dann 1 oder 2 Std. keine Beiträge bei Urbia verfassen ;-) Das wäre hart. #schmoll Aber das sollte es ja auch sein :-D

Das ist nur so eine Idee von mir.

Kopf hoch, du hast die richtige Einstellung. Es ist doch gut, dass du bereits die Notbremse gezogen hast. Ich glaube, jeder kommt in die Situation, in der man nur in sich reinschaufeln könnte. Nächsten Mittwoche werden wieder die Pfunde purzeln. Du wirst sehen, wie schnell die paar kg wieder weg sind.

Bis später

lg
Monchi #blume

Beitrag von belinda1972 22.02.06 - 10:02 Uhr

Ach du #liebdrueck! Setz dich nicht so unter Druck!

Du sagst selbst, dass dein Koerper ohne Ende Wasser speichert, Das wird also schon den Grossteil deiner Zunahme ausmachen; du wirst schon sehen.
Und das eine Kilo, das vielleicht angefressen ist, wird dich doch nicht so aus der Bahn werfen!?

Dein Gewicht wird immer mal wieder hoch gehen, aus verschiedenen Gruenden. Damit musst du leben lernen!
Es wird nicht immer nur bergab gehen, wie in den letzten Wochen.
Du hast dir was gegoennt und es genossen. Und nun machst du wie gewohnt weiter. Punkt.

Zumindest weisst du woran es liegt, ich nehme seit tagen zu und habe nicht die geringste Ahnung warum #kratz

Also, lass den Kopf nicht hanegen, so leicht laesst du dich doch nicht unterkriegen!!!

#liebe

Beitrag von honey85 22.02.06 - 10:07 Uhr

Hey Süße... #liebdrueck

ich habe heute morgen so feste an dich gedacht. Mit deiner Waage werde ich anschließend noch ein paar Worte wechseln. Was sollen wohl diese Sticheleien am morgen #kratz Lass dihc von dem Teil jetzt bloß nicht entmutigen!!!

Ich glaube keiner hier hat das in so einer tollen Konsequenz durchgezogen wie du!!

Lass den Kopf nicht hängen troedilein.

Die Idee mit der Wiegeliste finde ich toll!!

So, Ela, hör mal zu. Wir schaffen das hier alle zusammen!! Eine ganz liebe Urbianerin hier im Forum hat mich immer mit den WOrten aufgemuntert "kein Essen der Welt ist schöner wie schlank sein", und diese Urbiadame kennst du besser wie wir alle zuammen ;-)

Auf troedi, jetzt packst du es nochmal richtig an! Du hast doch 3o Kilo weg da sind doch 3 Kilo nur eine Kleinigkeit im Verhältnis dazu.

Ausserdem hattest du doch auch Grund dir was zu gönnen.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft Ela, das Essen wird uns nicht verführen kräftig zu bleiben. Wir denken kräftig an den Bikini im SOmmer ;-)

DU SCHAFFST DAS #klee

#liebdrück
honey

Beitrag von aileen12 22.02.06 - 12:13 Uhr

Hallo Michaela!
Schau doch mal, was du schon erreicht hast.#pro
Du bist mein großes Vorbild!
Gib nur nicht auf!
Du sagst doch selbst, das dein Körper momentan Wasser einlagert, als gäbe es morgen keins mehr.
Kopf hoch, das wird schon wieder.
Bei mir tut sich seit 2 1/2 Wochen nichts mehr auf der Waage, trotzdem ich mich an die Punkte halte.
Hatte vor diesen jetzt vergangenen 2 1/2 Wochen einen Tag mächtig überzogen und den Tag danach dann gänzlich Punktefrei gemacht. Seitdem ist der Wurm drin und es tut sich rein gar nichts mehr.
Aber ich gebe nicht auf. Ich habe, wie wir alle hier, ein Ziel vor Augen!!!
Verbanne den Süßkram nicht gänzlich, ab und an braucht der Körper Schoki und die kannst du ja auch futtern und trotzdem in deinem Tagesplöppsbereich bleiben.
Ich hoffe, das es reicht, das die Waage nur auf dem Schrank steht. Ansonsten kannst du sie ja einer Nachbarin oder Freundin geben, immer bis zum Wiegetag.
Na und zum guten Schluß, *beinhebundausholunddirkräftigindashecktritt*;-)
Sei ganz lieb#liebdrueck
Aileen

Beitrag von duundich 22.02.06 - 13:05 Uhr


Hallo ihr lieben.:-)

Ihr habt doch alle schon soviel erreicht,freut euch daran.
Ich mache seit Anfang Februar mit und mein Gewicht ging erstmal nach oben,nach wirklich grausamer Ernährung meinerseits!:-(
Aileen da bin ich mal wieder.
Leider erst mit 2 Kilo weniger seit Beginn!Trotzdem freu ich mich.#freu. Nur das essen fällt mir immer noch sehr schwer und ich muss aufpassen,das es mir nicht wieder aus dem Gesicht fällt.Ist bis jetzt aber nur 3 Mal passiert!#gruebel.

LG. Moeze.:-)

Beitrag von sparrow1967 22.02.06 - 16:37 Uhr

Wie jetzt...das Essen fällt dir aus dem Gesicht??? Nicht wirklich, oder? Erzählst du dann eurer Kloschüssel Geschichten? Hast Du mal abchecken lassen, ob körperlich alles in Ordnung ist bei dir?


sparrow

Beitrag von duundich 23.02.06 - 09:21 Uhr

Guten Morgen Christine.

Ja du hast richtig gelesen.
Ich habe nach schlimmer Ernährung fast nichts mehr gegessen und noch zugenommen.Warum weiss ich ja mittlerweile.Nun habe ich durch Aileen ,s Hilfe mit wwwww angefangen!Nur muss ich das essen wieder lernen,denn ich kann 1. immer noch nicht soviel essen.weil nicht gewohnt.2. Bekomme ich ein schlechtes Gewissen bei soviel Nahrung und muss es wieder der Toilette erzählen. 3. Mein Kopf sagt immer noch, esse es nicht!
Körperlich geht es mir gut,ausser das ich seit Anfang Februar 3 ernste Gespräche mit meiner Toilette hatte.
Vorher hatte ich das zwar auch,ist aber schon besser geworden. 3 Mal ist für mich jetzt eher wenig!
Es kann nur besser werden.Denn ne Therapie lehne ich ab.Ich schaff das auch alleine.Geht ja auch.Ist ja schon besser geworden!

LG.Moeze.:-)

Beitrag von aileen12 22.02.06 - 21:52 Uhr

Hallo Süße!
Bin ich froh von dir zu lesen, hatte schon mächtig Sorge um dich#liebdrueck
Bin so stolz auf dich. #proÜberleg mal, 2kg! Wahnsinn. Das fühlt sich doch toll an oder?
Das mit dem essen bekommst du auch noch in den Griff und du wirst sehen, bald schon wird dir nichts mehr aus dem Gesicht fallen. Du wirst dich täglich mehr auf dein essen freuen und natürlich über die Pfunde, die dich dabei auch noch verlassen.
Mach weiter so, du bist auf dem richtigen Weg!
#liebeGrüße
Aileen

Beitrag von duundich 23.02.06 - 09:28 Uhr


Hallo Liebes.

Ja bin mal wieder an die Öffentlichkeit getreten und wollte mich mal wieder zeigen und outen, und ausserdem einen kleinen Erfolg berichten!#huepf

Es ist schön zu lesen,das sich jemand Sorgen um einen macht!#freu

Noch ist es nicht einfach,denn mein Kopf sagt immer noch, esse es nicht,aber ich überwinde mich und esse.Wenn auch nicht perfekt,aber ich schlage mich durch.Noch schmeckt mir das Essen nicht wirklich und ich empfinde es eher als Last!#augen. Doch das wird schon,hoffentlich.

Nun hoffe ich das diese Gespräche mit der Toilette bald ganz aufhören!#gruebel.

Ja ich mache weiter!

#liebe Grüsse. Moeze.#danke

Beitrag von sonnenstrahl71 22.02.06 - 13:37 Uhr

Hey Michaela ,

was ist denn nun wirklich los ???????? DAS kann es doch nicht sein ........

1. Kommt die Mens. schon wieder ? Habe dann auch immer Wasser .

2. Meinst Du nicht , dass Du vielleicht mehr frustriert bist , weil Du fuer ne lange Zeit fast alleine zu Hause bist ?


Los jetzt , reiss Dich zusammen , Du hast doch schon so viel geschafft , du bist ja wirklich suuuuuper aber gib NICHT auf , Du wuerdest es bereuen , und dann kaeme der Anschiss erst recht !!!!!

Achja noch was : DEIN KOERPER IST KEINE MASCHINE !


So , und nun wird#liebdrueck .


Bleib stark , Manu

Beitrag von sanja_ 22.02.06 - 14:01 Uhr

HI!
Seit dem ich gelesen habe, dass du soviel abgenommen hast, versuche ich es auch mit UW. Du musst weitermachen, damit du mich motivierst, da ich 20 kg abnehmen will. Also mach weiter. Hier hast du auch einen "Tritt in den Hintern" von mir. Nächste Woche möchte ich von dir lesen, dass du abgenommen hast. Viel Glück wünsch ich Dir.

Beitrag von irmi182 22.02.06 - 15:36 Uhr

Wichtig ist das du abends nicht mehr viel isst, denke ich mal.
Wie groß biste denn? Da es ja einen Unterschied macht ob du 1,50 oder 1,90 bist!

Beitrag von sparrow1967 22.02.06 - 16:35 Uhr

Wenn Du im Sommer im Schwimmbad immer oben schwimmen willst- dann mach ruhig weiter so ! ;-) Hat auch vorteile, so als Rettungsinsel im Wasser zu dümpeln.
( das war jetzt mein verbaler Arschtritt)

Nu mach dich mal nicht bekloppt. Ews gibt ups and downs, wie Belinda auch schon schrieb. Ärgern bringt da nicht viel- witermachen ist angesagt. Und freu dich der DInge, die Du genossen hast- wenn du dich drüber ärgerst macht das gleich n Kilo mehr auf der Waage aus.

Du packst das schon- nächste Woche sinds wieder weniger Kilos!
Ingwertee soll auch unterstützend sein: ein Stückchen frsichen Ingwer von der Schale befreien, mit kochendem Wasser aufgießen ziehen lassen und trinken. Ist aber nur etwas für Leute, die Ingwer auch mögen. Man kann noch n Schuß Zitrone reinmachen. Es soll den Stoffwechsel ankurbeln. Ich habs getrunken, weil ich nicht den ganzen Tag Minnewasser mag.

So...und nun- ein Foto aus Glanzzeiten an den Kühlschrank und am Badezimmerspiegel angepappt und auf zu neuen Taten!


lg
sparrow

Beitrag von didoka 22.02.06 - 16:51 Uhr

Hallo,

wie waere es noch mit ein bisschen Bewegung. Manche Leute, die sich sonst so Null Bewegen nehmen mit einer einfachen Ernaehrungsumstellung nix ab. Musst schon was tun um die Pfunde los zu werden, aber hey, Kopf hoch, Spazieren gehen reicht fuers erste.

lg
Diana