DA WÄRE ICH WIEDER!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mumpeltrine 22.02.06 - 08:46 Uhr

Hallo ihr lieben Kinderwünschlerinnen,

nachdem ich gestern Abend meinen heutigen SST angekündigt habe und mir jede Menge Mädels die Däumchen gedrückt haben, möchte ich nun folgendes verkünden.

Aaaalso, meine Mens ist noch nicht einmarschiert, obwohl sie heute hätte kommen müssen (man, was für ein komischer Satzbau). Naja, leider war der SST heute früh negativ und ich bin schon etwas verunsichert, weil es mich wuschig macht, wenn sich meine Mens wieder verspätet. Heute ist nun schon ZT 34. Bisher lag mein Zyklus immer zwischen 25 - 30 Tage, letzter Zyklus war der längste von 33 Tagen und den habe ich auch angesetzt, um meinen NMT zu bestimmen. Der ist quasi heute und nichts tut sich.

Was meint ihr? Ich soll sicher noch 2 Tage warten und nochmal testen? Richtig?

Würde mich über Antworten sehr freuen!

Danke im Voraus

eure kleene Sandra.

Beitrag von chris35 22.02.06 - 08:48 Uhr

Guten Morgen Sandra !!#gaehn

Schade , das der Test negativ war !! Warte noch 1-2 Tage , dann kannst Du nochmal testen .

Wünsch Dir viel #klee#klee .

LG susanne ;-)

Beitrag von mumpeltrine 22.02.06 - 09:05 Uhr

Hey Susanne,

danke für deinen Tip! *lächel*

Wie gehts dir heute?

LG Sandra.

Beitrag von chris35 22.02.06 - 10:03 Uhr

Hi Sandra !!

Wies mir heute geht ?? Bin etwas müde #gaehn , habe nicht so gut geschlafen , vor lauter Bauchweh . Bekomme meine Men immer stärker , scheint wohl normal zu sein , was meinst Du ??

Ansonsten gehts mir gut , #danke , Dir hoffentlich auch ??!!

#kuss susanne

Beitrag von mumpeltrine 22.02.06 - 10:10 Uhr

Naja, schlafen tu ich in letzter Zeit auch etwas unruhiger, aber nicht, wg. Schmerzen oder so! Am wievielten Menstag bist du jetzt? Hattest du deine Mens noch nie so stark wie im Moment?

LG Sandra.

Beitrag von chris35 22.02.06 - 10:14 Uhr

Bin am 3. Menstag , die ersten 3 Tage sind immer sehr stark .
Doch , in den letzten Monaten bekomme ich sie immer sehr stark , scheint wohl normal zu sein .

LG susanne

Beitrag von thewho 22.02.06 - 08:51 Uhr

Hallo Sandra,

wenn sich Dein Zyklus beim letzten Mal schon verlängert hat, würde ich auch erstmal noch 2 Tage warten.

Ich drück Dir trotzdem die Daumen #pro !

LG, Melanie

Beitrag von mumpeltrine 22.02.06 - 09:06 Uhr

Hallo Melanie,

das werde ich doch glatt machen! *grins*

Ich danke dir und wünsch dir nen herrlichen Tag!

LG Sandra.

Beitrag von sweetlotti 22.02.06 - 08:57 Uhr

Hallo Sandra,

ja ja, in der gleichen Situation stecke ich momentan auch.
Ich bin heute am 30. ZT angelangt, NMT+1. Meine Tempi ist heute noch mal um 0,1° gestiegen und von der Mensis nix in Sicht... #kratz#gruebel
Mein Test heute früh war auch wieder negativ #schmoll

Da hilft nur wieder abwarten und in 2 Tagen noch mal testen...

Nu hibbeln wir aber schon zu zweit! ;-)


Lieben Gruss von der hibbelnden Sweetlotti #blume#klee

Beitrag von mumpeltrine 22.02.06 - 09:08 Uhr

Hallo Sweetlotti,

warum muß ich immer an Sarotti-Schokolade denken, wenn ich deinen Namen lese! *grins*

Findsch klasse, dass du mit mir hibbelst! Hast du auch immer so einen unregelmäßigen Zyklus? War dein längster bisher 30 Tage?

LG Sandra.

Beitrag von sweetlotti 22.02.06 - 14:46 Uhr

Hhmm, vielleicht, weil sich Sarotti und Sweetlotti reimen??? #kratz #freu

Also die letzten Zyklen habe ich einen relativ regelmässigen Zyklus von 28-29 Tagen. Es kann auch mal sein, dass ich einen Zyklus von 26 Tagen habe, dann ist mein ES aber auch schon am 12. ZT.
Ausserdem beginne ich meistens so 2-3 Tage vor der Mensis mit Schmierblutungen - und diesmal? Der 30. ZT und nix, noch weniger als nix... #gruebel#gruebel

Ich bin absolut überfragt #augen.

Lieben Gruss von der Sarotti naschenden Sweetlotti ;-) #freu

Beitrag von silberlocke 22.02.06 - 09:22 Uhr

Hi Sandra,
also ich persönlich würde bis zum WE warten mit nem neuen SST. Dann wäre im Fall einer SS das HCG wirklich nicht zu übersehen für den Test. Andererseits hast Du der Mens nochmal Zeit gegeben fürs Verspäten.....

Ach ja, bei mir haben die SSTs immer erst sehr spät angezeigt..... da wusste ich auf Grund meiner Brust und Körpergefühl schon seit mindestens ner Woche, daß ich Schwanger war..... (wusste nie, wann meine Mens hätte kommen sollen)

LG Nita

Beitrag von mumpeltrine 22.02.06 - 09:48 Uhr

Hallo Nita,

ich werde deinem Rat sicherlich nachgehen und mal sehen, was passiert.

Es ist nur so ätzend, weil es doch nicht angehen kann, dass sich mein Zyklus von Monat zu Monat immer mal wieder ein Stückchen verlängert.

Ich habe am 09.03. einen FA-Termin und da werde ich das Problem mal ansprechen.

Vielen Dank für deinen Tipp!

LG Sandra.