HILFE!!! Düse vom Drucker wohl verstopft, was nun?

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von janina1977 22.02.06 - 08:50 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Drucker einige Zeit (ein paar Monate) nicht mehr benutzt und nun ist wohl die schwarze Farbe im Druckkopf eingetrocknet. Bei allen Testseiten wird nur der farbige Teil gedruckt.
Ich habe schon eine neue schwarze Tintenpatrone eingesetzt und mindestens 1000 mal die Intensivreinigung und Düseneinigung in der Wartung des Druckers durchgeführt.

Ich habe auch versucht mit einem Q-Tip den Druckkopf von aussen zu reinigen, alles hat kein Ergebnis gebracht.

Er druckt einfach nicht den Teil mit der schwarzen Farbe, nur bunt.
Auch Texte, die in schwarzer Schrift sind, werden nicht gedruckt. Die Daten werden aber an den Drucker übermittelt und er tut auch so, als ob er drucken würde, aber es kommt kein Tropfen schwarze Farbe aufs Blatt....

Ach so, falls es wichtig ist, es ist ein Canon S300 (ca. 5 Jahre alt).

Muss ich ihn wegschmeisen, oder gibt es noch irgend einen Trick, den ich versuchen kann, um ihn zu retten???

LG
Janina

Beitrag von mari_g 22.02.06 - 09:10 Uhr

Also entweder mit etwas Alkohol den Druckkopf reinigen oder aber, wenn du ihn ausbauen kannst in warmes Wasser legen und einweichen. Das dauert aber etwas.

Beitrag von janina1977 22.02.06 - 09:58 Uhr

Hallo Mari,

ich habe jetzt versucht den Druckkopf mit Alkohol zu reinigen, der Effekt war gleich NULL, ichhabe sogar einen Wattebausch mit Alkohol getränkt und auf den Druckkopf gelegt, damit es einzieht, aber keine Chance.

Ich weiß gar nicht ob ich den Kopf ausbauen kann...

Noch eine doofe Frage: Was passiert eigendlich bei der Düsenreinigung, bzw der Intensivreinigung?

Wo liegt da der Unterschied?

LG
Janina

Beitrag von mari_g 22.02.06 - 11:37 Uhr

Zum Unterschied kann ich dir nichts sagen, da ich mich nie dafür interessiert habe.

Hier aber mal was zum Reinigen des Druckkopfes bei Canon Drucker.

Beitrag von mari_g 22.02.06 - 12:48 Uhr

Ups. Hab den Link vergessen. Ist aber der gleiche Link, den Jürgen dir gepostet hat. Einfach mal dort gucken.

Beitrag von juergen50 22.02.06 - 11:43 Uhr

Hallo Janina,

guck mal hier:

http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=727

Gruß
Jürgen