Habe Angst Mein Krümel Zu Verlieren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von icewoman82de 22.02.06 - 09:06 Uhr

hi ihr lieben,

habe gestern schon mal gepostet. ich habe eine tiefsitzende plazenta und der gebärmutterhals hatt sich auf 1cm verkürzt. außerdem habe ich ständig unterbauch schmerzen. blasenentzündung wurde ausgeschlossen. nun habe ich angst um mein krümel. meine ärztin hat nix mit sexverbot oder schonen gesagt. und heute morgen hatten mein verlobter und ich streit, er knallte mir den ring vor die füße und ist weg. nun bin ich total fertig.

alles zusammen ist das doch eine explosive mischung für krümel. schonen kann ich mich nicht, da ich noch 2 mäuse habe 5j. und 2j.

liebe grüße

yv und 15+2

Beitrag von unicorn0030 22.02.06 - 09:22 Uhr

Hallöchen,

das mit den Unterbauch schmerzen muss nichts wildes sein, denn das habe ich auch. Das können deine Bänder sein, die anfangen sich zu weiten.

Vielleicht solltest du noch mal versuchen, mit deinen Verlobten zu sprechen und ihm sagen was du für Ängste und bedenken hast.

Denn ich kann dich gut verstehen, da ich schon zwei Fehlgebuten hinter mich gebracht habe und wenn man dan ein ziehen im unterbauch hat, macht man sich gleich sorgen, das was schief gehen könnte.

Du solltest aber trotzdem versuchen, dich nicht all zu dolle zu belasten und ein wenig vorscihtig sein.

Lieben gruß
Melanie

Beitrag von mara299 22.02.06 - 09:25 Uhr

Hallo du Arme !

Lass dich mal ganz fest #liebdrueck !

Männer scheinen irgendwie mit dem Streß einer komplizierten Schwangerschaft überfordert zu sein, er bekommt sich sicher wieder ein.

Ich hoffe ganz doll das alles gut läuft bei euch und das deinem Krümel nichts passiert. Klar, mit zwei kleinen Mäusen ist es mit Ruhe nicht weit her, aber versuch so gut es geht dich zu schonen. Lass den Abwasch Abwasch sein, vielleicht kann dein Verlobter oder eine Oma / Tante / Freundin sich ja mal einen Nachmittag um die Kleinen kümmern so das du die Beine hochlegen kannst. Wär vielleicht auch schön damit du und dein Verlobter mal Zeit für euch habt ... mit Kindern und Schwangerschaft bleibt für einander bekanntlich wenig übrig.

Zum Thema Sex ... also ich würd's lieber lassen.

Vielleicht noch das, frag deinen Arzt mal wie es mit Hilfe ist. Es gibt Notmütter Initiativen, etc. und auch Hilfe von der Krankenkasse ... wenn die das nicht auch gestrichen haben ... die dir mit den Kindern und dem Haushalt helfen können - so kannst du dich ausruhen und Krümel und dir etwas gutes tun.

#liebdrueck dich noch mal, Mara

Beitrag von ondrusch 22.02.06 - 09:23 Uhr

Oho hört sich ja nicht grad toll an.
Also ich würde sofort versuchen alles ins reinezu bringen da ich mal stark annehem das es auch sein Kind ist und du sicher nicht willst das es ohne Papa aufwächst.

Ruf ihn an und sag das es dir Leid tut oder schreib ihm was liebes...

Beitrag von hera23 22.02.06 - 09:57 Uhr

Mag ja eine vorübergehende Lösung sein, wenn sie ihm - blöd gesagt - wieder in den Arsch kriecht, aber der Streit kommt wieder!
Ich würd a bissl zeit vergehn lassen und entweder kommt er von selbst oder einfach dann nochmal miteinander sprechen, wenn sich beide wieder beruhigt haben!

Beitrag von hera23 22.02.06 - 09:54 Uhr

Liebe YV!
Ich habe auch fast schon seit beginn starke schmerzen im Unterleib und bin aufgrund dessen und 2er vorangegangengen FG im Vorjahr im Frühkarenz!

Sieh zu, das du dich so gut wie möglich entspannen kannst, an erster Stelle stehst jetzt du mit deinem Zwergerl und deine beiden Kinder!
Hart gesagt, aber der Verlobte soll mal nach hinten verschoben werden!
Ich habe auch 2 Kinder von 4 und 6 Jahren! Sind deine nicht im KiGa?
Geh mit ihnen hinaus wo sie toben können und müde werden!
Ich denke, solange keine konkreten Anzeichen da sind, das etwas mit dem Kleinen nicht stimmen könnte, brauchst du dir auch keine schlimmen Sorgen machen! Das bekommt es auch mit!

Und: Die Zeit heilt alle Wunden! Dein Verlobter wird sich schon wieder beruhigen - ansonsten lass ein paar Tage vergehen bis ihr euch beide wieder beruhigt habt und dann versuch nochmal mit ihm zu reden!

Wünsche dir viel Glück dabei!
Hera + #baby 22.SSW