gebärmutterkontraktionen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nupsi74 22.02.06 - 09:56 Uhr

hallo,

ich hab da mal 'ne etwas ungewöhnliche frage:
kann man die kindsbewegung deutlich von einer gebämutterkontraktion unterscheiden?

ich bin gerade etwas verunsichert.

Vielen dank

Anja 29 SSW

Beitrag von katjam 22.02.06 - 10:01 Uhr

Hallo Anja,

also ich denke ganz sicher, dass man das unterscheiden kann. Ich hatte auch bei meiner FÄ nachgefragt. Gebärmutterkontraktionen fühlten sich bei mir immer an, als wenn sich das Mäuslein ganz fest mit aller Kraft mit dem Rücken gegen meinen Bauch drückt. Und bei den Kindsbewegungen merke ich ganz deutlich, dass es sich sich richtig bewegt. Ich nenne es inzwischen liebevoll "Stepptanz";-)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

lg Katja & #ei 29. SSW

Beitrag von guldamar 22.02.06 - 10:01 Uhr

Hallo Anja,

also ich hab beides und ich find schon!
Kontraktionen sind eher krampfartige Schmerzen und der Bauch ist ganz hart.
Bei Kindsbewegungen ist manchmal auch der Bauch hart, wenn er sich dagegenstemmt, aber eben nicht komplett. Und es fühlt sich ganz anders an.

Liebe Grüße

Gul Damar, 35 SSW