Mal was anderes Spielen eure Hirmone auch noch so verrückt ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mara299 22.02.06 - 09:59 Uhr

Guten Morgen !

#gaehn #gaehn #gaehn

Also mein Kleiner ist schon fast stolze 6 Monate und ich drehe noch immer voll am Rad.

Ich war schon immer sehr, sehr nah am Wasser gebaut (mache den bach der unter unserem Haus verlief dafür verantwortlich ;-)), aber seit ich schwanger war heulte ich bei jeder Gelegenheit.

Wenn ich jetzt die runden Babybäuche sehe flenne ich, wenn ich sehe wie ein baby zur Welt kommt (hatte einen KS) gibt es gar kein Halten mehr und wenn ich dise Mini - Babys reicht eine Packung Taschentücher nicht aus.

Die ersten Wochen und Monate schlief Til nur in meinen Armen, auser nachts, da war er in seinem Bett ... oder in meinem ... es wurde pausenlos geknuddelt und gekuschelt und geküsst ... jetzt tritt mich der kleine Stinker ;-) weg wenn er es nicht mag und das ist oft der Fall.

Alles in allem, ich brauch eine Menge Taschentücher ... meine Hormone spielen noch immer total verrückt ... geht's euch auch so ?

Liebe Grüße, eure Mara (die gleich schon wieder die Taschentücher Box aufsucht) und Til (der gleich zur Routine Untersuchung muss ... Spritze ins Beinchen = Heulkrampf für Mama)

Beitrag von schneutzerfrau 22.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo

JA meine Hormone sind total aus dem Runder, allerdings anders als bei dir.

Meine Tochter ist fast 7 Monate.

Sehe ich Geburten, Babys ... im Fernsehr kullert schonmal ein Tränchen, früher nie.
Denke ich an meine Tochter wie lieb sie ist, oder wenn sie etwas sehr schönes tut oder sie mich drückt kullert auch schonmal eins.......................... oder zwei ;-)

Allerdings bin ich bei manchen Leuten auch viel schneller auf die Pamlme zu bringen als sonst und reagiere manchmal etwas zickiger als vorher (hoffe es legt sich noch).

Zusätzlich gibt es so "Anfälle von Freude" mein Mann sagte zB so pack die kleine ein wir gehen da und dort hin und machen uns einen schönen Tag, nur wir drei!!!!!! Dann kommen Freudentränen und ich packe singent vor Freude die kleine ein.

Man ist schon irgendwie komisch oder #kratz

Dir alles gute

Gruß Sabrina und ihr Engel JULIE

Beitrag von gigglepea 22.02.06 - 10:10 Uhr

Na du Heulsuse#heul,
also, wenn ich mir deine VK so anschaue, hast du wirklich keinen Grund zum heulen, so wie dein Kleiner da strahlt.#freu
Also bei meiner ersten Schwangerschaft war ich auch so drauf. Da konnte ich auch keine Nachrichten gucken, weil mir da gleich die Tränen kamen. Oder bei bestimmten Liedern. #augen Ich glaub das hat auch so lang gedauert. Hab damals mit 7 Monaten aufgehört zu stillen, da wurde es dann besser, weiß aber nicht ob das damit zu tun hatte.
Beim Amelie geht es mir jetzt nicht so.:-p Also vielleicht wirds beim zweiten besser?#kratz
LG gigglepea + Amelie 10.10.05

Beitrag von bodenseemami 22.02.06 - 11:09 Uhr

Hallihallo Tamara,

ein bisschen kann ich mich Dir anschließen. Vor meiner Schwangerschaft hab ich die vielen schwangeren Mamis und Kinderwägen gar nicht so richtig wahrgenommen, und jetzt wimmelts auf einmal nur davon! Und dann bin ich immer ganz gerührt. :-)

Oh, mein Kleiner ruft

LG die bodenseemami