Nach Fehlgeburt wieder schwanger

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dany2712 22.02.06 - 11:27 Uhr

Hallo,

hatte letztes Jahr im September eine Fehlgeburt und schön langsam fühle ich mich wieder bereit, es nochmal zu versuchen ....
Wer von euch ist nach einer Fehlgeburt wieder problemlos schwanger geworden ???
Oder habt ihr irgendwelche Vitamine genommen?

Danke
lG
Dani

Beitrag von mami2000 22.02.06 - 11:32 Uhr

Hallo Dani.,

ich hatte vor sieben Jahren am 11.März eine FG und was soll ich sagen, ohne, das ich drauf geachtet hätte, wurde meine Tochter am 28.4. gezeugt.
Sie ist nun 6 Jahre alt und mein gaaaaaanzer Stolz.

Viel Glück
Sonja

Beitrag von dany2712 22.02.06 - 11:41 Uhr

Hallo Sonja
Danke für deine Antwort.
Das macht Mut, auch wenn ich ganz schön Angst habe ....
Vor allem wenn ich dann wirklich schwanger wäre und ich muß zum Frauenarzt. Jeder Frauenarzt Besuch wird wahrscheinlich zum Horror Trip.
Wie ist es dir dabei ergangen ??
lG
Dani

Beitrag von mami2000 22.02.06 - 11:55 Uhr

Hallo Dani,

klar, es ist ein Horrortrip, einerseits, aber vielleicht geh ich mit sowas auch einfach anders um als andere.

Ich hatte während der zweiten SS auch in der 14. SSW Blutungen und einen Bluterguss im Mutterkuchen, aber ich bin jemand, der Sachen gelernt hat, so zu nehmen wie sie kommen und bis jetzt hat mich das immer davor beschützt durchzudrehen.

Angst verkrampft de Körper undmacht blind für die wichtigen Dinge im Leben. Und deswegen sag ich mir mittlerweile immer, Sachen, die ich nicht ändern kann und worauf ich keinen Einfluß habe, vor denen hab ich auch keine Anst mehr.
Mir hat das sehr geholfen und als meine Tochter gesund und munter zur Welt kam, hab ich mich auch darin bestätigt gesehen.

LG Sonja

Beitrag von boesemaus7 22.02.06 - 11:45 Uhr

Hallo Dani,
ich habe 3 monate nach meiner FG in der 9.ssw , das warim juni 2005, gewartet und bin dann sofort wieder schwanger geworden...mit zwillingen...leider musste ich eins wieder gehen lassen in der 7 oder 8.woche ...sodass ich jetzt *nur* noch einen Einling habe...dem gehts aber gott sei dank sehr gut...aber die ganze schwangerschaft über hatte ich angst das wieder was passieren könnte und der 2.zwilling auch noch abgehn könnte...ich bin froh wenn ich alles hinter mir habe und mein paul gesund in meinen armen liegt .
Ich habe auch vor jedem FA Besuch Angst...aber ich glaube das ist normal !!!Alles Liebe & Gute für dich und viel Erfolg beim #baby-basteln :-) viiiiiiiiiiiel #klee

LG Andrea+ #baby-Paul 30.ssw

Beitrag von hera23 22.02.06 - 13:22 Uhr

Ich kenne dein Gefühl nur zu gut!
Ich hatte im letzten Jahr 2 FG mit AS. Als ich dann im Oktober wieder einen positiven Test in Händen hielt, wusste ich nicht recht ob ich mich freuen oder weinen sollte.
Der Arzt konnte bei der ersten Untersuchung bereits einen starken und regelmäßigen Herzschlag feststellen. Er holte mich jeden 4. Tag in die Praxis und unser Zwerg entwickelte sich prächtig.
Bis zur 12. Woche wurde ich recht engmaschig kontrolliert, aber er sah dann keine Grund mehr, das ich noch so oft zur Untersuchung musste, da soweit alles ok war!
In der 9.SSW hatte ich eine Blutung, die sich als harmlos herausstellte, aber meine ersten Gedanken kannst du dir sicher vorstellen.
Die Angst, die mich seit Beginn der SS begleitet ist grausam. Jedesmal wenn ich aufs WC gehe, habe ich Angst, das beim Abwischen wieder Blutspuren am Papier sind.
Mitlerweile bin ich bereits in der 22. SSw und es ist alles wunderbar!
Die garantie für eine Problemlose SS wirst du nie bekommen, aber denke positiv und wenn beim Kleinen alles ok ist, warum sollte es "weggehen"?
Das war mein einziger Trost und half mir etwas, über meine beiden #stern hinwegzukommen.
Ich wünsche dir von ganzen Herzen alles liebe und die Kraft für eine neue SS!
Hera

Beitrag von lara1977 22.02.06 - 14:43 Uhr

Hallo Hera,

ich hatte jetzt auch in kurzer Zeit 2 FGx. eine am 31.08.05 und die zweite am 23.01.06. Ich würde am liebsten gleich wieder üben, hab aber eben auch Angst, daß es wieder passieren könnte.

Wie lange hast du gewartet bis ihr wieder geübt habt? Oder habt ihr überhaupt gewartet?

Sind irgendwelche Untersuchungen angestellt worden, woran es gelegen haben könnte, oder war es nur ein Zufall?

Würde mich über eine Antwort von dir freuen.

Liebe Grüße

Lara

Beitrag von kugelchen71 22.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo habe heute ähnliche Diskussion gestartet, und musste weinen, bei soviel Zuspruch.
Schau mal nach, meine Daten sind auch dabei.
"FG 8.SSW Hilfe! Bitte alle um Antwort HILFE"
LG
Tanja

Beitrag von tomkat 22.02.06 - 13:44 Uhr

Folio