Schwiegermutter kommt nicht...

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von lara2003 22.02.06 - 11:31 Uhr

Hallo!

Also meine Schwiegermutter kommt mich bzw. uns nicht besuchen, weil es bei uns immer so eine stressige Stimmung herrscht.

Allerdings im Sommer, wir haben einen großen Garten mit Pool und Grillplatz, sie dagegen nur eine Wohnung mit Mini-Balkon, hockt sie 2-3 mal die Woche bei uns.

Im Herbst/Winter kein Besuch ihrerseits und im Frühling/Sommer könnt ich ihr schon fast ein Zimmer frei räumen.

Was haltet ihr denn davon?
Muß dazu sagen, das ich noch nie ein besonders gutes Verhältnis zu meiner SchwieMu hatte.

LG Lara + 2 Kiddies

Beitrag von soraiah77 22.02.06 - 11:45 Uhr

Hallo Lara!

Genau dieses Phänomen kenne ich.
Seit das schöne Wetter vorbei ist, war meine Schwiegermutter genau 2 Mal da, an Weihnachten und im Herbst mal für eine Stunde um mir die Bude auf den Kopf zu stellen.
Im Sommer hatte wir schon den dicksten Krach, weil sie fast jeden Tag angerufen hat oder einfach da stand, ich konnte nichts mehr richtig machen weil sie so präsent war.
Sie hat auch nur ne Mini Wohnung, zwar mit kleiner Terasse, aber zu ihr kommt nie einer, was ich durchaus verstehen kann ;O).

Ich habe auch kein gutes Verhältnis zu meiner Schwiegermutter, ich hab mich immer sehr bemüht bis mir irgendwann der Kragen geplatzt ist, weil sie nur noch unverschämt war und ich eigentlich nur noch mehr Arbeit hatte wenn sie da war, geholfen hat die noch nie was.

Mein Mann hat sich dann mal mit ihr hingesetzt um zu reden und wir haben dabei gemerkt, dass sie nichts so sieht wie wir und die Probleme die wir mit ihr haben einfach nicht nachvollziehen kann.
Ich muss dazu sagen sie ist seit 17 Jahren( glaub ich, ev. Mehr) geschieden und ist seitdem alleine. Angeblich will sie das aber das kann ich nicht glauben, sonst würde sie sich nicht so sehr an ihren Enkel "klammern".

Jedenfalls haben wir gerade Funkstille, sie wohnt 7 Häuser weiter und ich hab sie seit Weihnachten nicht mehr gesehen. Mein Mann hat keine Lust mehr auf den Stress und zu ihr gesagt, wenn sie seine Familie nicht akzeptiert und die Lebensart die wir haben, dann soll sie bleiben "wo der Pfeffer wächst".
Ich fand das sehr hart, aber ich hab mich da rausgehalten.
Ist seine Mutter...

Du siehst, mal wieder das Phänomen Schwiegermutter!:-%



LG
Mel und Robin

Beitrag von cocoskatze 22.02.06 - 13:02 Uhr

Wer nicht kommt braucht nicht zu gehen ;-)

Mir ist es mal egal, ob Schwiemu kommt oder nicht.

Im Sommer würd ich ihr dann eben sagen, wann sie kommen darf, und wann ihr eure Ruhe haben wollt.

Simone

Beitrag von chnime 22.02.06 - 17:50 Uhr

das ist allerdings heftig. Ich dagegen bin froh wenn ich meine Schwimu nicht sehen muß.