Ab wann bei euch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ypery 22.02.06 - 12:00 Uhr

Hallöchen...

Ich hab da mal eine Frage , wie weit wart ihr als bei euch die SS festgestellt wurde??

Und noch eine Frage..ab wann kann der Frauenaurt nach GV eine SS feststellen???...

Liebe grüße Sarah...

Beitrag von sabine2703 22.02.06 - 12:03 Uhr

Ich war "damals" sogar noch einen Tag vor meiner fälligen Periode beim Arzt und der hat mir dann schon die SS bestätigt.

Bist du denn schon drüber?

LG
Sabine + ? 32. SSW

:-)

Beitrag von kiki84 22.02.06 - 12:09 Uhr

Also ich war als die SS festgestellt wurde gerade mal 4+2 !

Vor meinem Besuch beim FA habe ich zwei Tests gemacht, beide positiv!
Auf dem US konnte man aber allerdings ausser einer aufgebauten Schleimhaut nichts erkennen.
Mein FA sagte aber gleich das wäre ganz normal!
Bei 5+3 konnten wir dann die Fruchthöle sehen.

Der FA kann erst nach ausbleiben der Periode eine SS feststellen.Genau wie die Tests!
Wenn du angenommen vor ein paar Tagen GV hattest bei dem es "gefruchtet" hat, kann man noch nichts feststellen.

Lieben Grüß und viel Glück

Beitrag von kruemling 22.02.06 - 12:06 Uhr

Hallo Sarah,

ich bin jetzt in der 7SSW und ich war 2 Tage überfällig als ich einen Test gemacht hatte der leicht positiv war. Man konnta noch nichts auf dem Ultraschall erkennen, daher hat mein Arzt noch einen Bluttest gemacht.

Der früheste Zeitpunkt ist eine Woche nach dem Eisprung, da kann Dein Arzt einen Bluttest machen, Du solltest aber bis zum ausbleiben der Regel warten.

Viele Glück

Beitrag von ypery 22.02.06 - 12:11 Uhr

Nein bin ich noch nicht..glaub ich..also ich erzähl meine geschichte :-)...

Ich hatte am 26.01 Meine Letzte Mens..
Am 27.01 Hab ich die Pille normal wieder genommen, dann 10 Tage später , also am 6.2 habe ich die Pille nicht mehr weiter genommen...dummerweise leider nicht zu ende genommen...nunja dann am 13.02 hab ich leichte blutungen bekommen, nicht so wie immer, sie ging auch nur 2 Tage dann war alles wech...Ich habe aber auch schon seid 1-2 Wochen Unterleibschmerzen,ziehen und mir tut die brust weh...und kreislaufprobleme auch...Vllt liegt es daran das sich der Körper umstellt, aber ich habe schonmal abgesetzt und da hatte ich das nicht...
Ich habe gestern ein sstest gemacht (one-call test von ebay, ob die so gut sind weiß ich auch nicht).., der war negativ..
Aber am 1.3 habe ich ein termin beim Fa umzuschauen ob alles in Ordnung ist....
Daher die Frage um da denn vllt was sehen könnte...

Ich hoffe man konnte alles gut verstehen ;-)

Liebe grüße Sarah

Beitrag von jindabyne 22.02.06 - 12:21 Uhr

Hallo Sarah,

abgesehen von meinem Bauchgefühl, das mir sofort sagte, dass ich ss bin (und da es keine geplante SS war wars auch kein "Wunschdenken"!) und einem schon nach 30 Sekunden positiven SST, nachdem ich fünf Tage überfällig war (und mein Freund mir nicht glauben wollte, dass ich ss war: "Überfällig warst Du doch schon öfter..." :-p ), bin ich erst in der 7.SSW, fast 8.SSW zum Arzt. Da war das Kleine schon recht groß (1,5 cm) und das Herz pumperte eifrig.

Habe hier schon öfter gelesen, dass bei vielen um den NMT erst eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen wurde und noch nicht mehr. Im Übrigen nistet sich nur jedes vierte befruchtete Ei auch ein und von den eingenisteten Eiern entwickeln sich nur 50% richtig weiter, die anderen 50% werden wieder mit mensähnlichen Blutungen ausgeschwemmt.

Habe also lieber etwas Geduld mit Dir und Deinem Körper! Die Enttäuschung, wenn man erst positiv getestet hat und dann doch noch die Mens kommt ist viel größer als wenn wenn ein bisschen wartet mit dem Testen. Leider kann man nämlich gegen diese frühen Abbrüche absolut gar nichts machen!

LG Steffi (27.SSW)

Beitrag von olla80 22.02.06 - 12:19 Uhr

Also bei mir wurde sie in der 5SSW festgestellt!
Aber habe vorher fast jede woche ein test gemacht und die waren alle negativ! Kein verlass auf die Teile!
Selbst der Gestern beim Arzt war negativ und meiner zuhause positiv!!!
Und bei den Untersuchungen vorher konnte der arzt auch nichts sehen, hat immer nur gesagt schleimhaut ist da und meine Tage müssten bald kommen!!!

LG olla

Beitrag von tomkat 22.02.06 - 21:26 Uhr

Warte doch einfach, ob Du Periode bekommst oder nicht. Jeder seriöse Frauenarzt wird sich auf eine Untersuchung vor der Zeit eh nicht einlassen.