Spürt man, wenn sich das Baby dreht?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von manuela80 22.02.06 - 12:41 Uhr

Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand eine Antwort auf die Frage geben...

Ich bin jetzt in der 31. SSW und hatte heute das Gefühl, daß sich unser Kleiner ziemlich komisch bewegt hat.
Mein Bauch hat sich richtig verformt!

Wie fühlt es sich denn an, wenn sich die Babies in die richtige Position drehen? Merkt man das überhaupt?


liebe Grüße, Manuela#danke

Beitrag von kugeljac 22.02.06 - 13:06 Uhr

unser 4. kind lag bis zur 37 ssw in BEL und ich habe es nicht bemerkt las es sich in startposition drehte..
was ich aber immer merkte ,wenn sie meine kinder von rechts nach links ,also um die eigene achse drehen

Beitrag von mutti06 22.02.06 - 13:14 Uhr

hm,
denke auch nicht das mans wirklich merkt denn man achtet ja auch nicht so wirklich darauf da sich jedes kind ja anders schnell dreht.
unserer liegt z.b. schon seit anfang 20. ssw. in der richtigen position.
und ich merke nur wenn sie boxt oder tritt aber nichts anderes weiter also von daher.
gruß

Beitrag von anastasia01 22.02.06 - 15:23 Uhr

Hallo

Ich habe noch nicht mal gemerkt das meine Maus sich von "fest im Becken" sich in der Schräg/Quer lage gedreht hatte #schmoll Habe nur gesehn das mein Bauch aus sah wie ein Football#schock das passierte dann 4 Tage bevor sie kahm.

Aber tritte ect merkt Frau schon #freu

LG