Hausmittel bei Bronchitis??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von annimaus26 22.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

War heute morgen bei meinem Hausarzt. Diagnose Bronchitis. Habe ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Habe aber eine natürliche Abneigung gegen diese Art von Medikamention, da wir auch einen Kinderwunsche hegen. Gibt es irgendwelche Hausmittel für diese Erkrankung. Ich glaube Husten- & Bronchialtee reicht wohl nicht, oder??

Liebe Grüße

annimaus#stern

Beitrag von smr 22.02.06 - 13:37 Uhr

Hallo annimaus!
Besteht denn der Verdacht, dass Du schon schwanger bist?
Weil, wenn der Hausarzt Bronchitis festgestellt hat, würde ich lieber das Antibiotikum nehmen, bevor die Lunge was abbekommt? Du hast scheinbar ja nicht nur einen normalen Husten? Ansonsten Zwiebelsaft trinken, das hilft bei Husten. Zwiebel vierteln, in einen Topf, Zucker frei Schnauze drüber, Deckel drauf, mehrere Stunden ziehen lassen, Saft nach Bedarf löffelweise nehmen, kann ich empfehlen.
LG und gute Besserung
Sandra#blume

Beitrag von mamijung 22.02.06 - 16:13 Uhr

das hört sich jetzt total ecklig an aber es hilft:

Man nimmt ein stück schweineschmalz lässt es in einem topf schmelzen dann abkühlen und schmiert sich es auf den brustkorb und legt darauf ein handtuch. 10 min drauf lassen und dann abwaschen. nach paar mal müsstest du wieder gesund sein


gute besserung