Frage zur Beikoct

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleini24 22.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo an alle Mamis,

habe meinem Kleinen seit 3 Wochen die Mittags-Stillmahlzeit durch eine #flasche ersetzt und angefangen nachmittags etwas Birne aus dem Gläschen zu füttern. Findet er total lecker und ist mittlerweile ein halbes Glas#freu. Alle anderen Mahlzeiten stille ich noch! Nun mein Problem: Bei Gemüsegläschen wird das Gesicht verzogen und allen wieder ausgespuckt:-%! Meint ihr das wird noch?

Silke + #baby Julian (5 Monate)

Beitrag von buzzelmaus 22.02.06 - 13:39 Uhr

Hallo Silke,

eigendlich soll man mit Gemüse anfangen, damit die kleinen Mäuse nicht sofort die süssen Früchte kennenlernen. Dann kann es nämlich passieren, dass sie Gemüse nicht mehr so gern annehmen (weil zwar auch süss, aber natürlich nicht so süss wie z. B. Birne).

Ich kann Dir leider nur raten, es immer wieder zu versuchen. Und vielleicht fängst Du einfach nachmittags mit dem Getreide-Obst-Brei an, damit Du jetzt einen besseren Übergang hinbekommst.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona (6 1/2 Monate)

Beitrag von sunflower.1976 22.02.06 - 14:03 Uhr

Hallo Silke!

Versuch vielleicht mal, Gemüse mit Obst zu mischen, also z.B. 80% Birne und 20% Kürbis. Dann kannst Du nach und nach den Obst-Anteil verringern.

Viel Erfolg!
Silvia