Scharlach gefährlich ?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keksmaus 22.02.06 - 13:44 Uhr

Hallo,

hat zufällig jemand von Euch Ahnung, ob Scharlach in der letzten Schwangerschaftshälfte gefährlich werden kann. #gruebel

Ich bin jetzt 32.SSW und hatte als kleines Kind schon einmal Scharlach.

Jetzt muss ich auf die kleine meiner Nachbarin aufpassen, wegen einer Beerdigung. Die kleine hat allerdings gerade Scharlach (bzw. seit 1 Woche) und ich weis nun nicht genau was ich machen soll. #kratz

Vielleicht kann mir jemand helfen, wäre echt total nett von Euch. #danke

Yvonne + Keks 32.SSW #ei

Beitrag von simone_2403 22.02.06 - 14:02 Uhr

Hallo Yvonne

Wenn du als Kind schon Scharlach hattest,bist du dein Leben lang imun dagegen.Das schlimmste was auftreten könnte wäre eine Angina.

Wenn du dir sehr unsicher bist,ruf bei deinem Fa an und klär das ab.

lg

Beitrag von rocknrollmaus 22.02.06 - 14:25 Uhr

Hallo


Na wenn das Kind es schon eine Woche hat dann hat sie ja Penecilin bekommen.Dann dürfte es nach einer Woche nicht mehr Ansteckend sein.
Aber ich denke mal du hast auch noch nicht gewußt das es 9 verschiedene Arten von Scharlach gibt.Es kann also 9x Ausbrechen . Dieses weiß ich weil meine Tochter es schon 7 x (verschiedene Arten) gehabt hat .Du kannst aber deswegen nie wissen ob du es schon gehabt hast.Also sei ein bißchen Vorsichtig.

Dieses nur mal zu deiner Information

Gruß
rnrmaus

Beitrag von hebigabi 22.02.06 - 14:36 Uhr

Scharlach ist keine Kinderkrankheit und man kann es immer wieder bekommen- wie meine Kinder #heul- allerdings habe ich mich seltsamerweise nie angesteckt.

Für dich und dein Ungeborenes ist es absolut harmlos und selbst wenn du es bekommen solltest , bekämst du Antibiotika und das war´s--->auch die sind für´s Kind dann nicht schlimm.

Liebe Grüße von

Gabi

Beitrag von simone_2403 22.02.06 - 14:45 Uhr

Huhu Gabi

Wie,das kann man immer wieder bekommen???#schock

Ich dachte wenn man das durch hat,hat man eine Lebenslange antitoxische Immunität?Das einzige was mir bekannt ist,ist das ein Streptokokkeninfekt (z.B. Angina)neuerlich auftreten kann.

lg

Beitrag von mrs.ivanisevic 22.02.06 - 14:45 Uhr

Kann mir meine Vorrednerinnen nur anschliessen:

1. eine Woche nachher ist die Ansteckzeit vorbei
2. Wenn du's überhaupt bekommst, ist es nicht gefährlich für das Ungeborene, du solltest aber immer Ärztlicher Rat suchen wenn du die verdacht hast es zu haben

Mit Weihnachten war ich in direkter Kontakt mit meine Nichte die, wie es sich herausstellte, da gerade selber Krank geworden ist mit Scharlach. Mir kam natürlich auch sofort Panik, aber mir und mein Trampelmäuschen ist nichts passiert.

Alles gute,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (31.SSW)

Beitrag von tapetenblume 23.02.06 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich kann dich gut verstehen, denn ich bin zur Zeit mit meinem Sohn zu Hause weil er Scharlach hat!
Scharlach kan jeder mehrmals bekommen, da es 80 verschiedene Stepptokokkenerreger gibt!!! Und wenn man ein Mal Scharlach hatte, ist man gegen den einen Erreger Immun aber gegen die anderen 79 nicht!
Die Inkubationszeit beträgt 2-5 Tage und wenn man sich angesteckt hat äußert sich das wie eine Grippe, mit Fieber, Erbrechen und einer Mandelentzündung.
Wenn die Kleine Antibiotika bekommen hat dann ist es nach 2 Tagen nicht mehr ansteckend. So habe ich es von meiner Kinderärztin gesagt bekommen.
Falls du dich unwohl fühlen solltest und irgendwelche Symthome hast, dann geh Sicherheitshalber zum Arzt und laß einen Abstrich machen. Falls du dich angesteckt haben solltest wird es mit Antibiotika behandelt und das ist auch in der SS möglich.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

GGLG Claudi