Schwiegermutter ist gegen mich

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von knubbel31 22.02.06 - 13:59 Uhr

hallo, ich und mein Freund haben vor zu heiraten.
Meine Schwimu ist gegen die Heirat, um genau zu sein gegen mich und alles was damit zusammen hängt.
Nun haben wir uns überlegt, allein zu heiraten, irgentwo in Deutschland oder im nahen Ausland.

Was sagt ihr dazu???

Meine Mama hätt ich schon gern dabei, aber das findet er unfair, was ich auch verstehen kann.

nun wie kann ich das lösen, habt ihr einen Rat?

lg knubbel

Beitrag von sandra7.12.75 22.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo

Ich würde sie einladen und wenn sie dann nicht kommt weißt Du ja woran Du bist.

lg

Beitrag von katzeleonie 22.02.06 - 14:13 Uhr

Hallo knubbel,

das kenne ich auch, bei uns war es nicht die Schwiemu sondern die Schwieoma, die aber Schwiemuersatz ist.

Sie wollte mich auch nicht schließlich koch ich keine Marmelade ein (grins), wir haben vor 10 Jahren geheiratet, haben gefeiert und zwar fast am Ort, ich habe sie eingeladen wie alle anderen auch. und an dem Tag ignoriert daß sie mich nicht mag. Wenn ich feiern wollte und meine Mami gerne dabei hätte, würde ich dem Teufel auf den Kopf treten, hier feiern, und zwar mit allen auch mit der Schwiemu die mich nicht mag.:-p

LG
katzeleonie#augen#augen

Beitrag von julie2006 22.02.06 - 14:58 Uhr

Hallo,

lass dich mal lieb #liebdrueck. Du hast dasselbe Problem wie ich (hatte). meine Schwiemu war kurz vorrm Nervenzusammenbruch, als wir unsere Heirat ankündigten. Aber zum Glück braucht man ja nicht ihr okay zum Heiraten. :-p

Der Tag der Hochzeit kam und sie musste sich nun einfach damit abfinden. Lad sie einfach ein. Es wäre deiner Mutter gegenüber echt unfair, dass sie nicht dabei sein darf, nur weil die andere nicht einverstanden ist. Deine Schwiemu muss ja nicht kommen, aber tu das deiner Mutter nicht an.

Wahrscheinlich erhofft sich dein Schwiegerdrachen, dass ihr dann gar nicht heiratet. Aber den Zahn zieht ihr ihr ja hoffentlich.

Alles Liebe Anika, die trotz Schwiegerdrachen glücklich verheiratet ist

Beitrag von gh1954 22.02.06 - 19:00 Uhr

Genau das hätte ich auch geschrieben....

Beitrag von chnime 22.02.06 - 17:56 Uhr

tja ihr könntet auch in den urlaub fahren, dort heiraten und sagen es wäre spontan gewesen.

Beitrag von waldez 22.02.06 - 19:31 Uhr

Hallo Knubbel!

Willkommen im Club!

Meine Schwimu und Schwipa haben mal ihren Sohn zur Familienkonfernz einberufen, mit dem Thema: Die Frau ist nix fuer Dich, die staubsaugt nicht mal dein Zimmer, ..blabla. (zur Zeit als wir noch Teenager waren)

Hat aber nix genuetzt :-)))))))

Bevor ihr euch noch mehr aergert, fahrt in einen schoene Urlaub und heiratet dort. Vorteil ist, dass ihr ungestoert heiraten koennt und gleich in den Flitterwochen seid!


Gruss

Waldez

PS: Meine Freundin hat kuerzlich am Gardasee geheiratet und war sehr begeistert! Wir hatten damals mit Kapstadt geliebaeugelt!

Beitrag von kathrincat 23.02.06 - 10:34 Uhr

oh ja das hatten wir auch, lade sie ein damit hab ihr eure plicht erfüllt. wenn sie kommt gut , wenn nicht ist auch gut.