Darf Baby schon sitzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gelbigelb 22.02.06 - 13:59 Uhr

Hallo! Mein Sohn (6 Monate) hat seit neuestem entdeckt, dass man aus der sitzenden Position mehr sehen kann als liegend. Er kann schon ne Weile ohne Hilfe sitzen. Das Problem ist nur, er lässt sich nicht mehr hinlegen, schreit sofort! Jetzt meine Frage: Kann/darf er schon so lange sitzen? Die Rückenmuskulatur ist doch bestimmt noch nicht kräfitg genug. Wenn nein, was soll ich machen? Wippe ist auch nur noch ne Weile interessant!!!:-(

Beitrag von archie1379 22.02.06 - 14:00 Uhr

Hallo! Setzt er sich denn alleine hin oder setzt Du ihn so hin?

Beitrag von gelbigelb 22.02.06 - 14:13 Uhr

Hab ihn ab und zu mal kurz hingesetzt und seitdem ist das. Er versucht immer sich hochzuziehen wenn er wieder liegt.

Beitrag von archie1379 22.02.06 - 14:17 Uhr

Hm, also ich würde so lange er sich noch nicht selber hinsetzt warten, also ihn nicht aufsetzen. Das soll nciht gut sein für den Rücken. ich hab das nämlich auch gemacht und dann hat mein Schwestwer ganz dolle geschimpft. Die ist nämlich Physiotherapeutin. Ich hab dann gewartet bis meiner es von allen konnte. meiner war leider ein Spätzünder und hat mit dem sitzen erst mit 10 Monaten begonnen. Aber die Kleine von ner Bekannten sitz schon seit dem sie 4 Monate alt ist von alleine. Also, lieber bissl abwarten.

Beitrag von gelbigelb 22.02.06 - 14:22 Uhr

Würd ich ja glatt machen, aber er lässt sich nicht mehr hinlegen im Laufstall. Er schreit solange bis ich ihn aufsetze oder rausnehme.

Beitrag von archie1379 22.02.06 - 14:27 Uhr

Hm ja das kenn ich, nur das meiner nun immer stehen will und sich nicht mehr hinsetzen läßt, aber das kommt bei Dir auch noch ;-) aber was Du da jetzt genau machen kannst weiß ich auch nicht. Also, wenn er sich selber hochzieht zum sitzen im Laufstall dann laß ihn (würd ich jetzt einfachmal sagen) Haste einen Hochstuhl? Vielleicht kannste ihn da zwischendurch mal reinsetzten, natürlich nicht lange, so zum spielen.

Beitrag von armageddon1806 22.02.06 - 14:39 Uhr

Hallo,

bei meiner Tochter damals war es auch so wie bei deinem Leon. Ich habe dann einfach mit ihr geübt, habe ihr gezeigt wie sie aus der liegenden in die sitzende Position kommt und das hat dann auch ziemlich schnell geklappt. Mit Yanis mache ich das auch wenn er soweit ist. Wichtig ist nur daß du ihm zeigst wie er sich richtig hinsetzt, also nicht gerade aufrichten, sondern von der Seite quasi aufrollen, bissel doof jetzt zu erklären...
Ansonsten würde ich ihn auch nicht ständig sitzen lassen, es ist echt nicht gut für den Rücken! Ein Tragetuch ist auch noch eine gute Alternative, da sieht er viel und du hast trotzdem deine Hände frei...

LG
Sabine + Maeva 3J + Yanis 23W