4 Wochen noch und keine Lust mehr!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saphi20306 22.02.06 - 14:12 Uhr

Hi ihr Kugelbäuche,

ich muß mal ein wenig Frust loswerden.
Ich hab ja schon seit ca. 2 Wochen frühzeitige Wehen und darf deshalb auch nicht so viel machen und rumspringen. Mir ist sooo langweilig#gaehn. Ich weiß alle sagen ich soll die Ruhe vor dem Sturm geniessen aber wenn man den ganzen Tag nur auf der Couch sitzt fällt einem irgendwann die Decke auf den Kopf. Ich merke es ja selber sobald ich länger als 1 Stunde auf bin bekomme ich wieder Wehen.
Tja, und mit dem Sitzen oder Liegen funktioniert es auch nicht so gut, hab ständig Rückenschmerzen.
Ich glaub ich hab jetzt genug gejammert, freu mich total auf unseren kleinen Spatz#freu und von mir aus kann er auch etwas früher kommen.

Wünsch Euch allen eine schöne Kugelzeit.

Saphi + #babyboy (37ssw)

Beitrag von maren04 22.02.06 - 14:32 Uhr

Fühl dich mal #liebdrueck
Mit ging es auch so. Ab der 25.SSW strenge Bettruhe wg. vorzeitiger Wehen. Da wird frau echt meschugge bei....vor allem weil ich noch ein Kind zu versorgen hatte. War eine harte Zeit. Aber sie geht vorbei!!!
Unser Jan kam dann 3 Wochen zu früh und obwohl ich mir das auch irgendwie gewünscht hatte und damit ja auch zu rechnen war kam mir das dann auf einmal so plötzlich vor #schock
Klar, Bücher lesen und Fernsehen schauen bis die Augen eckig werden ist nicht der Hit auf Dauer. Aber denk dran, es geht schneller rum als du glaubst ;-)
Alles Gute für die Geburt
Tina mit Maren (6) und Jan(5 Monate)

Beitrag von nane29 22.02.06 - 16:33 Uhr

Oooh, ich kenn' das.
Mir geht das ja schon so, wenn ich mal krank bin, oder einen Tag frei habe und kein Programm.
Ich werde einfach hibbelig, wenn ich tagsüber zuhause sitze, während andere arbeiten.

Kannst du denn vielleicht ein bisschen ausmisten?
Ich habe neulich einen ganzen Tag lang meine Ordner und Papiere neu sortiert. Und Fotos in Alben geklebt. Da komme ich sonst nie zu und bin jetzt soooo froh, dass ich das endlich mal gemacht habe!

Ooooder....kannst du nähen? Dann sammel doch alte Stoffreste (oder lass eine Freundin in den Stoffabteilungen der Kaufhäuser Reste schnorren) und näh eine Patchwork-Decke für dein Baby.
Meine Mutter ist gestorben, als ich 3 war. Sie hatte mir so eine Decke genäht und meine Oma hat die für mich aufbewahrt. Für mich ist die ein riesiger Schatz.
Natürlich stirbst du nicht, aber dein Kind freut sich später bestimmt darüber. ;-)

LG jana 27+5