Wie nennt ihr denn euer -noch im Bauch- Babys?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrs.ivanisevic 22.02.06 - 14:51 Uhr

Kukuuk Kugelis #liebdrueck

Ich nenne mein Sohnemann (32.SSW) immer bei verschieden Namen, z.B.

Trampelmäuschen
Junior
Knopf
Krümel
Turnkeks
Wilder Stier (wird ein Stier von Horoskop)
Lil'P (Little; also Kleiner, P; weil mein Mann Porin heisst und ich als Kind einen Kosenamen mit P hatten ...lange Geschichte! "Lil'P' " stammt noch aus der Zeit, dass das Geschlecht noch nicht bekannt war)

Wie nennt ihr euer Nachwuchs so mit "Arbeitstitel"?
Bin mal gespannt!

Margrieta + #ei 'Lil'P' (31.SSW)

Beitrag von pauli72 22.02.06 - 14:54 Uhr

Eigentlich nennen wir unsere Tochter schon beim Namen, den sie auch real bekommen soll.

Momentan nenne ich sie allerdings auch little Buddha, da sie in Beckenendlage liegt und mit ihrem Popo auf meiner Blase thront.

LG
Pauli (30.SSW)

Beitrag von kruemmel79 22.02.06 - 14:53 Uhr

Hi

Da wir leider noch nicht wissen, was es wird nennen wir es das Mupp oder Muckelchen.

LG Verena 21.SSW

Beitrag von 79stella 22.02.06 - 14:55 Uhr

Unser Arbeitstitel ist auch das weit verbreitete "Krümelchen" oder "Krümel". Wir wissen ja auch noch nicht, was es wird, aber einfach nur Baby war uns zu unpersönlich...

Ich hoffe, irgendwann den Arbeitstitel durch einen Namen ersetzen zu können, aber vor Ende März wird sich da wohl nichts ergeben mit einem Outing... Dabei bin ich sooo ungeduldig und neugierig. #hicks

LG Stella (16. SSW + 2)

Beitrag von jindabyne 22.02.06 - 14:57 Uhr

Tausende Namen für ein unbekanntes kleines Wesen...

Reicht von

Kleines
Krümelchen
Maikäfer über

Strampelchen bis zu

Bruce Lee ;-)

LG Steffi (27.SSW)

Beitrag von lui78 22.02.06 - 14:58 Uhr

Huhu

wir haben auch gaaaanz viele verschiedene Bezeichnungen für unseren Kleinen:

Würmchen
Maikäfer
Knopf
Knirps
Wusler
Bauchhausbewohner
Bub
Dancing King

und und und #bla

Liebe Grüsse #huepf

Lui & Maikäfer 28ssw

Beitrag von nebelung 22.02.06 - 14:57 Uhr

Hallo Magrieta,

unser Kleiner heisst Karatekid oder Rumpelzwerg, je nachdem, was er gerade mit meinem Bauch veranstaltet.
Wir konnten uns noch auf keinen Namen einigen und werden ihn wohl noch eine Weile so nennen, wenn wir genauso "schnell" bei der Namensfindung fuers Baby sind wie beim #hund.
Liebe Gruesse,
nebelung

Beitrag von anyca 22.02.06 - 14:59 Uhr

Nachdem es beim US so aktiv war, heißt es für mich "Zappelchen"!

Beitrag von spiradine 22.02.06 - 15:23 Uhr

Hallo,

also unser Kleiner hatte am Anfang den Namen Zwerg, dann waren wir bei kleiner Mann, mittlerweile Pampersrocker oder
wie mein Freund immer sagt mein Sohn !!!!!

Beitrag von bine3002 22.02.06 - 15:09 Uhr

Unser Name wechselt. Erst war es "der Frosch", weil es auf dem zweiten US-Bild aussah wie ein Frosch, Papa war "der Froschkönig". Auf dem dritten Bild sah es undefinierbar aus und blieb daher "der Frosch". Auf dem vierten Bild sah man den Arm und der sah aus wie eine Keule, deswegen heißt Baby seitdem nur noch "die Keule".

Manchmal aber auch "das Gewürm", "die Zellansammlung", "Papas Hinterlassenschaft" oder auch einfach "das das Mama fett gemacht hat" *grins*

Ja, wir hatten schon immer einen Hang zu komischen Namen...

Beitrag von kaleema 22.02.06 - 15:43 Uhr

Verdammt, und das lässt Du hier so ohne Vorwarnung los?!#freu

Ich habe gerade angefangen, mich mit vollkornbrödlis vollzustopfen - spätestens seit "papas Hinterlassenschaft" hat der Monitor Flecken und "da, das Mama fett gemacht hat" hat zu akuten Erstickungsproblemen geführt.

Dagegen sind wir ganz schön einfallslos: unseres heisst nur "das Urmel". ;-)

Beitrag von kitty1979 22.02.06 - 15:09 Uhr

Hallöchen!

Also wir wissen schon, das es ein Junge wird (Paul Jonas) aber trotzdem bekommt er immer Kosenamen. Dazu gehören

Rumpel
Urmel
Rübenkopf (aus der Serie Lost, die auf Pro 7 lief)
Gnom
Wurm

na ja, und eben was einem noch so spontan einfällt.

Aber ist natürlich alles liebevoll gemeint!!

Liebe Grüsse

Nicole + Rumpel 34 SSW

Beitrag von sophie2006 22.02.06 - 15:09 Uhr

Hello

Also wir nennen unser Kleines "Stupsi".

Alexandra + Stupsi (8+1)

Beitrag von beatem 22.02.06 - 15:12 Uhr

Klaus-Bärbel!:-)

Beitrag von gavda 22.02.06 - 15:22 Uhr

Unser Kleines hieß schon - bevor wir wussten, dass es ein Junge wird - HORST.

Das ist natürlich nur der Arbeitstitel- ich hoffe, dass wir uns nicht in den verbleibenden 20 Wochen so drangewohnen, dass wir den Namen dann noch vergeben...

Das positive an so einem Namen ist, dass wenn man gefragt, wird, ob man schon einen Namen hat und man sagt "Horst", und die Leute gucken fragend und ich selbstbewusst sage "eigentlich Horst Dieter, aber wir wissen noch nicht ob mit oder ohne Bindestrich", dann traut sich keiner mehr was zu sagen, weil einem keiner sagen, will, dass das ein Scheiß Name ist.

So bleiben wir von weiteren Nachfragen bezüglich des Namens verschont. Und unser wir können in aller Ruhe nach einem Namen für unseren Horst suchen.

Gruß, Gavda mit Little Horst



Beitrag von mrs.ivanisevic 22.02.06 - 15:24 Uhr

*laut lach* herrlich, mein Stiefpapa sagt immer "Wie geht's Karl-Heinzchen?"

Beitrag von jindabyne 22.02.06 - 16:24 Uhr

Hihi, kommt mir bekannt vor... Wir wissen zwar noch nicht, was es wird, aber wenn jemand zu sehr nervt mit der Fragerei, dann sagen wir: "Okay, aber verrat es nicht weiter: Es wird Rüdiger heißen - Jetzt müssen wir nur noch sehen, was es wird..." ;-)

LG Steffi (27.SSW)

Beitrag von iddel 22.02.06 - 16:38 Uhr

Hallo,

musste eben auch erstmal herzlich lachen #freu. Wir hatten auch so nen ähnliches Erlebnis. Der eine Sohn meines Mannes aus 1.Ehe (knapp 7 Jahre) antwortete auf meine Frage, welcher Name ihm gefallen würde auch ganz spontan "Horst". Wir haben uns fast weg geschmissen vor Lachen. #huepf Seitdem antworten wir auf solche Namensfragen ebenfalls: "Horst", wenns nen Junge wird...

LG Kerstin

Beitrag von maus_2000 22.02.06 - 15:50 Uhr

Also unser "Kleines" heisst eigentlich schon seit der "Planungs- und Produktionsphase Bebeli#hicks

Aber der mit dem Horst Dieter ist echt klasse und vielleicht lassen wir uns auch noch sowas einfallen...

Bis jetzt weis es die Mehrheit der Leute noch nicht; nur meine Eltern, meine Schwester & Familie und ein paar einzelne Freunde...#schwitz

Die Mehrheit erfährt es ab dem 07.03 per Karte ( gleichzeitig Hochzeitseinladungen) ( hab ab 06.03 den nächsten US und stehe da schon über der 12ten Woche und wenn dort auch alles ok ist- dann darf man es wissen#gruebel

Lg Maus + Bebeli 11.SSW

Beitrag von tanteantje75 22.02.06 - 15:51 Uhr

Unser Kleines ist unser Einsiedler - er/sie ist ja ganz allein da drin in meinem Bauch. Ansonsten sprechen wir auch meistens von unserem Würmchen.

Letzens hat eine Kollegin unser Kleines als Hamster bezeichnet, da es auf dem 1. US-Bild aussah, wie ein kleiner Hamster. Da war es ja auch erst 18 mm groß.

Liebe Grüße
Antje + Einsiedler 13+4

Beitrag von summsn 22.02.06 - 16:04 Uhr

also ich sage entweder
zwucki oder mickey mouse
mein mann sagt immer
baby boxer
oder
schwimmbärchen

LG Sabine +#ei (SSW17)

Beitrag von kathi80 22.02.06 - 19:46 Uhr

Meistens nennen wir es einfach Baby oder Bärli. In der 8. Woche auf dem Ultraschall hat es sich immer in die Ecke gedrückt, da hab ich es "Eckenhocker" und "Angsthase" genannt ;-)

Beitrag von entichen 22.02.06 - 20:37 Uhr

Hallo,

ich nenn meinen kleinen:

Zauberbaby, Zuckerbaby, Mausebaby, Babyhase (mein Freund heißt bei mir Hase), Monsterbocki (wenn er ganz doll, viel und lange tritt), Babybocki usw.

Mein Favorit momentan ist: kleine Babymaus und

kleines Toblerone (weil er bei unserem Bauchgipsabdruck so sehr getreten hat, dass es hinterher aussah, als hätten wir Toblerone-Schokolade miteingegipst#freu.

Mein Freund nennt den Kleinen folgender Maßen:

Na Kleiner, alles klar?

Liebe Grüße

entichen (33. Ssw)