kurze 2. Zyklushälfte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aglaia19 22.02.06 - 15:01 Uhr

Hallo ihr,

gestern hat mein 4. Zyklus seit der Geburt meines Sohnes begonnen. Ich hab festgestellt, dass bei den 3 vergangenen Zyklen die 2. Zyklushälfte immer ziemlich kurz war (1 - 1 1/2 Wochen)
Kann das am Stillen (ich füttere erst seit ca. 2 Wochen Beikost und noch nicht mal eine Woche 1 - 2 volle Mahlzeiten) liegen oder weil sich der Körper erst noch ganz umstellen muss?
Hatte das jemand von euch auch?

lg

Aglaia

Beitrag von silke321 22.02.06 - 15:39 Uhr

Hallo,

Du fragst besser mal bei Stillen & Ernährung nach.
Hier haben die meisten ja noch kein Kind.

LG,
Silke

Beitrag von aglaia19 22.02.06 - 15:41 Uhr

Okay dann werd ich das mal tun, danke:-)
Dachte halt, weil wir ja ab jetzt auch wieder üben, stell ich die Frage hier#freu

lg

Aglaia+Elias 09/05

Beitrag von engel_meike 22.02.06 - 16:39 Uhr

Hallo !

Wahrscheinlich ist Dein Prolaktinwert (Milchbildungshormon) noch hoch und Dein ES dadurch sehr spät im Zyklus. Es dauert noch eine Zeit bis sich das wieder einpendelt.

Liebe Grüße

Meike

Beitrag von aglaia19 22.02.06 - 18:33 Uhr

Danke dir Meike für deine Antwort:-)
Dann weiß ich jetzt wenigstens woran´s liegt und kann davon ausgehen, dass sich das ändert, sobald ich nicht mehr (soviel) stille...

lg

Aglaia+Elias 09/05