Nach 2 Wochen keinen Wochenfluss mehr??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jeanny0409 22.02.06 - 15:04 Uhr

Hi, hatte vor 2 Wochen einen KS und habe seit gestern kinen Wochenfluss mehr. Ist das gefährlich??
Meine Hebi meinte, dass es wichtig ist, dass der Wochenfluss etwa 4 Wochen anhält. Weiß einer warum??

Beitrag von nisivogel2604 22.02.06 - 15:41 Uhr

Hallo,
Ich kenne viele Frauen, die nur 2 Wochen Wochenfluss hatten. Die eine hat halt mehr, die andere weniger. Sorgen machen würde ich mir erst, wenn du schmerzen im Unterleib hast, oder plötzlich wieder stark anfängst zu bluten.
Lg Denise

Beitrag von money2901 22.02.06 - 19:56 Uhr

hallo,

ich hatte auch einen not-KS und hatte schon nach 1 woche sehr, sehr wenig blut...da die im KH das nicht kannten, haben sie US gemacht, aber es war alles ok...

wenn du dir unsicher bist, geh doch auch mal zum FA und lass US machen, da kann dann ausgeschlossen werden das irgendwas "verstolpft" ist...so hat man es mir damals gesagt...

wenn alles in ordnung ist, dann freu dich...#freu

LG money und #baby tyra 26.08.05

Beitrag von saskia73 23.02.06 - 18:03 Uhr

Hallo,

unsere Hebamme meinte am Dienstag, dass man rund 7 Tage Wochenfluss haben sollte, wenn er danach abklingt oder weniger wird, wäre es absolut in Ordnung.

LG Saskia