bestehende Gafahr einer Fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchen17 22.02.06 - 16:54 Uhr

Hallo,
Ich hatte am Montag Blutungen, womöglich von einem Sturz auf dem Glatteis.
Jetzt hat mir die FÄ eine Woche Bettruhe verordnet, da die Gefahr einer Fehlgeburt besteht.
Am Montag auf dem US Bild war noch alles in ordung das Herz und alles was dazu gehört war bestens in tackt. Und die Blutungen haben auch am selben Tag noch aufgehört! Jetzt muss ich noch bis Montag warten bis ich weis ob alles gut verlaufen ist. Aber ich werde einfach nicht das Gefühl los das das Herzchen bereits nicht mehr schlägt, kann ich das denn irgendwie feststellen ob ich noch schwanger bin? kann einfach nicht bis montag warten! war schon jemand in einer ähnlichen situation?

Grüße kathi

Beitrag von katjas2005 22.02.06 - 17:29 Uhr

Hallo Kathi,

leider kannst du ohne einen Ultraschall nicht kontrollieren ob das Herz noch schlägt oder nicht. Ich kann dich gut verstehen, hatte 3 FG. Es wird dir aber leider nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten oder den Termin vorzuverlegen, falls möglich. ;-)

Gruß

Katja + #baby-girl SSW 16 + 3