Guter FA in Georgsmarienhütte ?? Habe super schlechte Erfahrung gemacht, sorry, etwas lang !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von colle1977 22.02.06 - 17:27 Uhr

Hallo,

ich habe so langsam die nase voll von FA.

Mein letzter hatte mich doch tatsächlich zur Schnecke machen wollen, weil ich zum Beispiel wegen Blutungen zum Notdienst gegangen war, wenn er halt nicht mehr da war... Allerdings hat dieser Arzt auf all meine Fragen soweit wie er wollte geantwortet und hat auch jedesmal bei den VU ein US gemacht. Aber da ich mich dort sehr unterdrückt fühlte und ich den Arzt nicht mal per Telefon zu sprechen bekam (es war 17:30 Uhr und ich bekam nur zu hören: Der Doktor hat jetzt keine Zeit mehr für sie, außerdem ist in einer halben Stunde Feierabend), war das der I-Tüpfelchen und ich habe mir einen anderen FA gesucht.

Dieser FA macht allerdings nur Behandlung nach Schema F und richtet sich 100%ig an die Vorgaben, wie z.B. nur 3 US in der ganzen SS. Wenn ich Frage, wie das Kind im Moment liegt, sagt er nur: Kann ich ihnen nicht beantworten, und US bekommen sie ja erst wieder in der 33.ssw. Rezepte (die mir zustehen, wie Blutzucker-Zubehör, wegen SS-Diabetes) bekomme ich nicht, muss ich mir vom Hausarzt verschreiben lassen.

Die SS meiner Tochter war viel besser, da wurde mehr kontrolliert, allerdings habe ich da noch 120km weiter weg gewohnt :-(

So, kennt vielleicht jemand einen Guten FA, der auch mal Antworten gibt und vielleicht auch mal einmal mehr schaut als Gesetz ? Ich fahre auch gern ein paar Kilometer, muss nicht im Ort sein.

Gruß Colle 28.ssw

Beitrag von 81nadine 22.02.06 - 17:39 Uhr

Hallo Colle!

Fühl Dich erstmal #liebdrueck.

Ich wohne seit 1,5 Jahren im Rheinland. Vorher habe ich im Südkreis gewohnt. Mein alter FA war Dr. Rathjen in Bad Iburg. Der ist wirklich super. Weiss zwar nicht aus eigener Erfahrung wie er bei einer Schwangerschaft ist-doch eine Freundin von mir war auch eine Risikoschwangere und immer super zufrieden mit Dr. Rathjen und fühlte sich super von Ihm betreut.

Alles Gute und schreib mal, was Du gemacht hast,

Nadine und #baby -boy(35.SSW)

Beitrag von colle1977 22.02.06 - 17:43 Uhr

Danke für den Tip, ich werde mich dort mal erkundigen :-)

Beitrag von 81nadine 22.02.06 - 17:47 Uhr

Bitteschön!

Der Arzt ist wirklich sehr nett!

Melde Dich dann doch mal wieder.

Beitrag von claudiab 22.02.06 - 19:51 Uhr

Hallo Colle!

Bei welchem Arzt bist Du denn im Moment?

Als ich noch in D gewohnt habe, war ich mit Dr. Kehmann an der Moeserstr. in Os super zufrieden. Nachdem ich schwanger wurde (und ich hier leider erst in der 15. Woche den ersten US bekam) bin ich in meinem Urlaub "zuhause" wieder als Pat. dagewesen um den Kruemel das erste mal zu sehen #huepf.
Leider kann ich Dir nicht sagen, ob er sich nur an die 3 vorgeschriebenen US haelt oder nicht.

Meine Freundin ist begeistert von der Frauenaerztin bei Dr. Ferie in der Praxis; ich glaube, die ist auch recht grosszuegig in Bezug auf die Bilder.

Darf ich fragen, auf welcher Schule Du warst? Komme ja auch aus GMH und bin in Deinem Alter...

LG,
Claudia, 19. SSW

Beitrag von kati4711 22.02.06 - 20:41 Uhr

Hallo Colle !
Die FA in Georgsmarienhütte habe ich auch alle durch und was soll ich sagen ? Bin bei jedem nur 1x gewesen und danach nie wieder !
Darf ich mal fragen bei wem du warst ?
Ich habe auf anraten einer Kollegin Fr. Dr. Freudenberg empfohlen bekommen. Die ist super lieb hat allerdings z.Z. noch eine Ärztin mehr da,weil sie selber im August 2005 Mama geworden ist.
Ich habe auch bei der anderen FÄ gute erfahrungen gemacht (Fr.Dr. Späth)
Bei jedem Termin wurde ein Ultraschall gemacht, wenigstens 10 min. lang und ich habe jedesmal 1-4! Bilder bekommen. Gut, die haben so ein Vorsorgeprogramm was allerdings 75€ kostet aber dafür im schöne Bildchen und eine super beratung. Die nehmen sich richtig Zeit für einen. Auch jetzt noch fast 11 Monate nach der Geburt !

Ach , sie ist in Bad Laer im Gesundheitszentrum
LG und eine schöne Rest-SS
Kati+Lukas 30.03.2005

Beitrag von moehre74 23.02.06 - 12:02 Uhr

hallo,

bist du schon fündig geworden? ich kann dir nur meine fä wärmstens ans herz legen! bin total zufrieden mit ihr, obwohl auch sie eigentlich nur die gesetzlich vorgeschriebenen us macht! sie hat ihre grenzen für zusätzliche notwendige aber sehr schnell überschritten! genauso wie überweisungen zu den "schönen" us!!! sobald irgendetwas "komisch" ist, wir einer gemacht!!zumindest konnte sie mir immer sagen, wie mein kind liegt ;-)
fühle mich sehr gut aufgehoben, außerdem geringe wartezeiten, aber viel zeit für dich!!

dazu müßtest du aber über die landesgrenze zu nrw ;-)

dr. tatjana geist, halle/westf., 05201/2210

dürften gute 30 km sein, ne?

meld dich mal, falls du dich für sie entschieden hast, kannst ne kaffeepause mit mir einlegen ;-)


lg

dani 35 ssw