Bin sooooo sauer!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kueken_henne 22.02.06 - 18:14 Uhr

Ich glaub es nicht....
Ich habe ja schon gestern gepostet....
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=353697
Und heute morgen musste ich dann ja mit meiner kleinen zur KiA um nachschauenzulassen ob alles oki ist...und da versucht die Alte mir doch glatt noch n schechteres Gewissen einreden...von wegen man muss das doch bemerken...wie denn bei den winzigen Zehen...und sie habe in Fachzeitschriften grad gelesen das oft wegen solcher unachtsamkeit schon zehen amputiert werden mussten....die hat das so dargestellt als hättt ich ihr das Haar absichtlich um zeh gewickelt...ich glaub es hackt....kanns nicht fassen....:-[:-[:-[:-[:-[
Wie kann eine KiA so reagieren???#heul#heul#heul
Ob man sich net schon schlecht genug fühlt????ß

Naja musste das losweren.....

LG
Yvi + #babyCynthia 7wochen (2.1.2006)

Beitrag von white_shark 22.02.06 - 18:19 Uhr

arzt wechseln!!!!!!


hab ich auch gemacht, man ist schliesslich keine dumme göhre mehr, die ne standpauke braucht.....:-[

Beitrag von kueken_henne 22.02.06 - 18:22 Uhr

Ich muss ja morgen früh wieder zum KiA...wieder anschauen lassen...soll ich da schon zum neuen KiA gehen???

LG
Yvi

Beitrag von tati78 22.02.06 - 19:16 Uhr

Hallo Yvi,

ja, auf jeden Fall würde ich gleich ab morgen den KiA wechseln. Wie schon oben geschrieben, muss man sich nicht als Naivchen abstempeln lassen, denn als ihr es bemerkt habt, wusstet was zu tun ist und ihr seid dann sofort zum Arzt gefahren.

LG Katrin

Beitrag von angel_28 22.02.06 - 19:08 Uhr

Ich finde es total verständlich das die Kia so reagiert hat auch wenn es dich als Mama vlt verletzt
Aber sie hat doch Recht und sie meinte das sicher nicht böse sondern rein medizinisch
Ich meine man soll nunmal jeden Tag Hautfalten etc kontrollieren und so. Und Dir hätte einfach schon sofort auffallen müssen das dieses Haar an dem Zeh ist.
Ich schaue sowas täglich nach wenn ich ihn abends wasche
Verstehe mich nicht falsch, das soll kein Vorwurf sein. Klar hast Du das nicht mit Absicht gemacht
Ich denke aber das Dein Kia Dir das damit auch gar nicht unterstellen will. Sie hat einfach klar raus gesagt was sie denkt aus medizinischer Sicht. Immerhin sieht sie sicher viele Fälle wo Eltern bei wirklich schlimmesn Sachen zu spät kommen und Du hast es dann so abgekriegt
Wechseln deswegen halte ich für total albern. Vorallem weil es zeigt das Deine Kia ernsthaft an das Wohl des Kindes denkt. Sonst wär ich das egal gewesen

Und ich teile ihre Meinung, sowas muss man echt bemerken

Beitrag von fine2000 22.02.06 - 20:31 Uhr

Gut, dass es noch solche Super-Mamis wie Dich gibt! Mein Sohn hat eine weniger perfekte Mama. Die versucht auch täglich ihr Bestes zu geben. Aber immer klappt das eben nicht. Naja, ich denke, er würde mich trotzdem nicht eintauschen gegen Dich.

Nix für ungut, aber weitere Vorwürfe waren wirklich nicht nötig. Sie hat sich ja schon selbst genug Sorgen gemacht. Vielleicht unterläuft auch Dir mal ein solcher Fehler...

Lg,
fine...die Dich mit diesem Posting auch nicht angreifen will

Beitrag von shirley79 22.02.06 - 19:32 Uhr

Hallo,

ich finde man kann jetzt schlecht aus Aussenstehende beurteilen ob Du wechseln solltest oder nicht.
Wenn Du Dich wirklich sehr blöd angemacht fühlst, ist es wohl das Beste ihr wechselt.
Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass sie es vielleicht wirklich nicht böse gemeint hat und Dich nur drauf hinweisen wollte, was hätte passieren können.

Gott sei Dank ist ja alles gutgegangen und ich hoffe Deine Kleine hat sich gut erholt.

Finde es ehrlich gesagt aber auch ein bißchen merkwürdig das das Haar schon 2 tage unbemerkt um ihren Zeh war... Also, ich hätte das mit Sicherheit gemerkt.
Liegt vielleicht daran das ich die Füße von meiner Kleinen eh immer morgens und abends am abknutschen bin ;-)

LG Shirley + Jolina #baby6 Wochen



Beitrag von at_me 22.02.06 - 19:27 Uhr

Ich wüsste auch nicht ob ich das bemerkt hätte, kann mir auch nicht vorstellen das man das so deutlich sieht#kratz
Ich kann auch verstehen das du jetzt erstmal Wütend bist auf den Arzt aber nen Wechsel nur deswegen sehe ich als Übertreiben an. Vielleicht hatte er nene Schlechten Tag, oder hat die Situation anders eingeschätzt als du, zudem schließe ich mich in der Aussage, das er wenigstens auf die Kidner achtet, meiner Vorrednerin an.

Wenn sowas natürlich schon öfters vorgekommen ist oder noch vorkommt, dann würde ich mir das auch noch mal überlegen nicht doch zu wechseln.

Beitrag von kueken_henne 22.02.06 - 20:11 Uhr

Also es ist wohl anscheind egal was man im forum schreibt...angegriffen wird man wohl immer....
Vielen dank für die weiteren Vorwürfe....

LG
Yvi

P.S.: Vielen Dank nochmal an die aufmunternden Worte.....#liebdrueck

Beitrag von angel_28 22.02.06 - 20:22 Uhr

Also ich hab hier nicht einen Beitrag gelesen in dem DU angegriffen wurdest
Solltest Du damit meinen zb gemeint haben, dann bist Du einfach zu sensibel
Denn ich hab Dich in keinster Weise angegriffen, beleidigt oder sonst was
Ich habe einfach nur meine Meinung gesagt, das man es hätte merken müssen wenn man täglich nach sowas schaut. Und ich hab Dir nicht einmal einen Vorwurf daraus gemacht
Wenn allerdings alles was Du nicht hören möchtest für Dich angreifen ist, dann weiß ich auch nicht

Beitrag von tati78 22.02.06 - 23:26 Uhr

Hi Yvi,
ärgere Dich nicht über diese Antworten!
Es stellen sich hier einige als perfekte Übermütter #cool dar, denen dass natürlich aufgefallen wäre. Es ist immer so schön einfach sich hier im Internet so toll hervorzuheben.

Gruß Katrin

Beitrag von kueken_henne 23.02.06 - 09:12 Uhr

Vielen Dank für deine lieben Worte....

BUssi
Yvi

Beitrag von angel_28 23.02.06 - 11:03 Uhr

Ich glaube nich das wir gleich Übermütter sind nur weil wir jeden Abend unsere Kinder genau anschauen und waschen