ES oder kein ES....oder vielleicht doch??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von struppi. 22.02.06 - 18:31 Uhr

Hallo,

ich bin verwirrt: erst sah meine Temp-Kurve so aus, als hätte ich Anfang letzter Woche meinen ES gehabt (4 Tage zu früh), dann sah es so aus, als wäre es am Donnerstag gewesen, ES-Beschwerden hatte ich die ganze letzte Woche immer mal wieder. Geherzelt haben wir ab Donnerstag. Seit heute morgen habe ich Mittelschmerz, Ziehen in der Leiste, ich bin seeehr geruchsempfindlich und vorhin auf der Toilette ist (Achtung, eklig!) ein transparenter, glasiger Schleimpfropf auf dem T-Papier gewesen!! Sowas hatte ich noch nie! Was will mir mein Körper damit sagen? Habe ich nun doch jetzt erst 1 Woche verspätet meinen ES? Oder hatte ich ihn letzte Woche und das Herzeln war erfolgreich und das sind Zeichen einer Einnistung?? *hoff* Die Temperaturkurve gibt mir leider keine Antworten auf meine Frage und für diesen Monat kann ich die Kurve wohl auch komplett vergessen....

Vielen Dank für eure Interpretationshilfen! ;-)

Beitrag von aglaia19 22.02.06 - 18:38 Uhr

Hast du deine Kurve online?
Damit wir uns die anschauen können.
Für mich klingt das aber so, als wär das jetzt dein ES gewesen... bei mir ist das immer ähnlich...

lg

Aglaia

Beitrag von struppi. 22.02.06 - 19:35 Uhr

Hier ist mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=70871&user_id=610274

Aber wie gesagt: die Werte sind z.T. nicht korrekt bzw. nachkorrigiert, weil ich in diesem Monat 2 mal erkältet war und die Temp. erhöht (habe sie dann etwas nach unten korrigiert)