und mal wieder falsche Hoffnung....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von scascaya 22.02.06 - 18:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte auch mal wieder die Hoffnung, endlich schwanger zu sein. Aber das war mal wieder nichts. Hatte nun den ersten Zyklus Clomi bekommen und wurde auch schön vom Doc untersucht. Er sagte es würde wunderbar aussehen mit den #ei-chen und die Schleimhaut wäre auch super ausgebildet. Dann kamen noch diverse Schwangerschaftsanzeichen hinzu.... jeden Monat ein neues Anzeichen. Dan war ich bei großzügiger Berechnung NMT + 2 und mein Doc sagte, durch Clomi hätt ich nun einen regelmäßigen Zyklus....aber das war wohl nix. Könnte :-%. Hab nun, natürlich während der Arbeitszeit wunderbar die Mens bekommen und könnte #heul #heul #heul #heul #heul #heul #heul #heul .
Mittlerweile hab ich auch echt keine Lust mehr. Ich kann mich ja auf gar nix mehr verlassen. Bin jetzt echt übelst deprimiert und habe das Gefühl, daß das nie klappt.
Ich glaub ich schmeiß das alles hin und geb auf.

Wollte mich nur mal aus#heul. Vielleicht kann mich ja jemand trösten oder mut machen?

Sandra


Beitrag von wasnun 22.02.06 - 18:54 Uhr

Hallo Sandra

Ich #liebdrueck dich mal!
Mensch lass den Kopf nicht hängen.
Mein Mann sagt immer die besonderen Babys brauchen länger!
Ich weiß das es manchmal echt zum
#heul ist.
Wir sind jetzt schon fast 4 Jahre drüber und ich kann mir gut vorstellen wie es dir geht.
Ich weiß auch nur zu gut was jeder für tolle antworten und ratschläge gibt.
Komm ich#liebdrueck dich nochmal!
Auf ins nächste Monat.

Lg Yvonne#hasi

Beitrag von mack 22.02.06 - 18:56 Uhr

Liebe Sandra,

ich kann Dich twar nicht aufmuntern, aber mitfühlen :-(
Das ist doch auch was, oder ;-)
Es ist einfach jedes Mal so ein Theater über zwei Wochen!!! Diese Nervosität, diese SS- Anzeichen (vor lauter Einbildung) und dann diese rote Wahrheit #schock #schmoll #schock #schmoll

Bei mir sah es dieses Mal auch so perfekt aus...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=70019&user_id=608764

Dann heute SB... Gehe mal davon aus, dass morgen die Temp. dann auch unten ist und die rote :-[ kommt!!!

Ich habe auch keine Lust mehr

Lass uns mal gegenseitig #liebdrueck, die Hoffnung nicht aufgeben und fleissig weiter #sex

LG,
Mela

Beitrag von catsan 22.02.06 - 20:37 Uhr

Hallo Sandra,

diese Anzeichen hatte ich im vorletzten Zyklus auch.
Im letzten Zyklus habe ich mir geschworen, nicht mehr auf diese Verar... ;-) des Körpers zu achten und siehe da, ich hatte plötzlich keine Anzeichen mehr. Ich horche einfach nicht mehr so in mich rein.

Es ist natürlich, dass Du traurig bist. Bin ich auch immer.

Bei Dir habe ich aber ein sehr gutes Gefühl, dass es ganz bald klappt.

LG Cat